Wacken 2017: Zwischen Extravaganz und Schlammcatchen So war das weltgrößte Metal-Festival

Das weltgrößte Metal-Festival ist nun seit knapp zwei Wochen vorbei — das musste unsere Autorin Julia erst mal sacken lassen. Sie war wieder in Wacken dabei und erzählt von ihren diesjährigen Festival-Erlebnissen. Was etwa 75.000 Metalheads jährlich bis in den hohen Norden Deutschlands zieht, ist für sie vollkommen klar: eine Prise Größenwahn, Schlammcatchen und vor allem großartige Musiker.