Logo Shades of Grey

Das Phänomen Fifty Shades of Grey

Wieso entstand ein solch großer Hype um eine Geschichte, in der es darum geht, dass sich eine 21-Jährige, schüchterne Studentin in einen 27-Jährigen, sehr selbstbewussten Milliardär verliebt? Denn nicht nur die Bücher und die erste Verfilmung boomten; da es bei Fifty Shades of Grey um Sexpraktiken geht, die auch das ein oder andere Hilfsmittel beinhalten, stürzten sich viele Leser auf Handschellen, Peitschen und Co. Auch der Sexspielzeugmarkt profitierte von diesem Hype.

Frau auf Fahrrad

Buchrezension – Odyssee ins Glück – Als Rad-Nomaden um die Welt

Dieses Buch lässt euch für eine kurze Zeit den Klausurenstress vergessen und nimmt euch mit auf eine Weltreise der anderen Art… Kennt ihr dieses Gefühl, einfach mal alles hinter sich lassen zu wollen, all die Verpflichtungen und Termine zu vergessen und sich hinaus ins Ungewisse zu stürzen? Ein Verlangen, nur das nötigste an Utensilien einzupacken und raus in die Welt zu gehen, um sich völlig ohne Zeitdruck in neue Erfahrungen und Abenteuer zu stürzen?