Bald im Kino: 1917

Aufgrund der speziellen Inszenierungsweise erfuhr Sam Mendes neuestes Werk im Vorfeld viel Aufmerksamkeit. Der Skyfall-Regisseur lässt seinen Film nämlich so wirken, als sei der komplette Streifen am Stück und in einer einzigen Einstellung gedreht worden. An dieser beeindruckenden Umsetzung hat nicht nur der frisch gekührte Golden-Globe-Gewinner Mendes, sondern auch Hollywood-Kamerakoryphäe Roger Deakins seinen Anteil. Eines sei schon vorweggenommen: das Optische in 1917 ist zweifellos ein filmischer Augenschmaus. Doch zu einem meisterhaften Filmwerk gehört nun mal mehr als ein gutes Aussehen. Ob 1917 auch als Gesamtwerk überzeugen kann, erfahrt ihr nun in unserer Review.

Bald im Kino: Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers Das Ende der Saga rund um Rey, Kylo Ren & Co.

Während die einen es kaum noch abwarten können, ist der Hype bei manch anderem seit einem Weilchen zum erliegen gekommen. Denn der letzte Film der Reihe, Star Wars: Die letzten Jedi, hat die Fangemeinde so sehr gespalten, wie kein anderer Ableger der intergalaktischen Sci-Fi-Saga. Drum liegt es nun in den Händen von J.J. Abrahams dem Weltraum-Epos zu alter Stärke zu verhelfen. Ob ihm dies mit Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers gelungen ist, verraten wir euch natürlich spoilerfrei in den nachfolgenden Zeilen.

Bald im Kino: Doctor Sleep

Stanley Kubricks Shining ist heutzutage eine absolute Horror-Ikone und Jack Nicholsons diabolischen Blick, den er aufsetzt, während er durch die zerhackte Tür ‚‚Here’s Johnny!‘‘ ruft, kennen wohl nicht nur Vertraute des Klassikers. Bekannt ist allerdings auch, dass Kultautor Stephen King, auf dessen Bestseller die Verfilmung beruht, diesen Film nicht ausstehen kann – zu kalt sollen ihm die Charaktere sein. In einem Tweet erklärte King, dass ihm Mike Flanagans aktuelle Umsetzung seines literarischen Nachfolgers von 2013 zugesagt. Ob Doctor Sleep (oder in Deutschland unter dem glorreichen Titel Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen) wirklich die nötige Wärme erzeugen kann und wie groß das Shining im Film sonst ausgeprägt ist, erfahrt ihr nun.

Bald im Kino: Der Leuchtturm Ein abtrünniges Märchen über innere und äußere Finsternis

Die Wellen schmettern gegen den Bug. Das Scheppern des Motors hält dem Wellenschlag entgegen. Das Meer schreit, während der Mensch schweigt. Das Boot legt an. Zwei Männer gehen an Board, zwei andere an Land. Das Boot zieht wieder ab. Eine Schicht, die für die einen endet, für die anderen gerade erst beginnt. Vier Wochen. Eine Insel. Und ein Ziel: Leuchtturmwache. Für die beiden Seemänner Ephraim Winslow und Thomas Wake wird es Zeit den Wahnsinn kennenzulernen. Es beginnt der Abstieg in die finstersten Ecken des menschlichen Verstands, die womöglich nur durch eins erleuchtet werden können: den titelgebenden Leuchtturm. Ob uns Der Leuchtturm überzeugen konnte oder bloß mit seinem Arthouse-Flair geblendet hat, […]

Bald im Kino: ES Kapitel 2

Zwei Jahre sind vergangen als uns Regisseur Andy Muschietti mit Unterstützung des Grusel-Clowns Pennywise zum ersten Mal das Fürchten gelehrt hat. Und nun sind 27 Jahre vergangen seit den Geschehnissen des Sommers 1989, nachdem sich der Losers Club von Derry versprochen hat, dass sie in ihre Heimatstadt zurückkehren werden, um sich erneut der Gefahr des Bösen und ihrer eigenen Vergangenheit zu stellen. Doch hält die Fortsetzung der Stephen King Adaption auch sein Versprechen? Dies erfahrt ihr in unserer Kritik vorab des Kinostarts von ES Kapitel 2.

Bald im Kino: Once Upon a Time in Hollywood

Ist von originellen, außergewöhnlichen und einprägsamen Filmen mit hohem ästhetischen Wiedererkennungswert die Rede, kommt man nur schwerlich um seine Person herum. Quentin Tarantino gehört zweifelsohne zu den bedeutendsten und einflussreichsten amerikanischen Filmregisseuren des zeitgenössischen Kinos. Daher scheint es nicht besonders überraschend, wenn sein neuester Streifen Once Upon a Time in Hollywood zu den am meist erwarteten Filmen des Jahres gehört. Schon vor Jahren hatte der Pulp Fiction-Regisseur angekündigt, dass nach dem zehnten Film Schluss sei. Once Upon a Time in Hollywood würde damit sein vorletztes Werk markieren. Die Story von Tarantinos neuester Illusionsproduktion spielt zur Zeit der grauenvollen Manson-Morde und sorgte damit bereits im Vorfeld für viel Aufmerksamkeit und Diskussionspotential […]

Bald im Kino: Wir

Zwei Jahre ist es bereits her, als Jordan Peeles vielfach ausgezeichnetes Regiedebüt die großen Lichtspielhäuser erobern konnte. Gleichermaßen bei Publikum und Kritikern beliebt, entwickelte sich Get Out zu einem weltweiten Kassenschlager und spielte über 250 Millionen Dollar ein. Viel Lob erntete der US-amerikanische Filmemacher nicht nur für ein originelles Drehbuch, sondern auch für seinen innovativen Umgang mit den Konventionen des Horrorgenres. Vermarktet als ein scheinbar simpler Horrorfilm, entpuppte sich Get Out als ein satirischer Psychothriller, in dem der Regisseur Motive des alltäglichen Rassismus auf seine ganz eigene Art und Weise thematisierte. Dementsprechend hoch fallen nun die Erwartungen an Peeles neuesten Spielfilm aus. Ob Wir den Hoffnungen gerecht wird und sich […]

Bald im Kino: The House That Jack Built

Mit The House That Jack Built hat der dänische Skandalregisseur Lars von Trier nach über sechsjähriger Cannes-Abstinenz wieder ordentlich für Furore auf den diesjährigen Filmfestspielen gesorgt und ein weiteres Mal seinen Ruf als einer der kontroversesten Filmemacher unserer Zeit zementiert. Ein von Trier-Film wäre schließlich kein richtiger von Trier-Film, wenn dieser nicht schon im Vorfeld reichlich Gesprächsstoff aufkommen lassen würde. Aufgrund einiger als zu drastisch empfundenen Darstellungen von Gewalt in Teilen des Films, verließen zahlreiche Zuschauer den Kinosaal bei der Weltpremiere in Cannes vorzeitig. Diverse Szenen wurden mit Buhrufen kommentiert. So sorgte der Film bereits im Voraus für allerhand Aufmerksamkeit. Doch trotz einiger negativer Zuschauerreaktionen konnte The House That Jack […]

Angezockt: Red Dead Redemption 2

Acht Jahre ist es her, seit man als John Marston die Prärie durchquerte, um als unfreiwillig von der Regierung engagierter Kopfgeldjäger versuchte Amerika von den letzten Überbleibseln der Ära der Revolverhelden zu säubern. Doch während sich die Spieler zunächst im Online-Modus verloren oder spätestens mit dem Release von Grad Theft Auto V mit einem neuen Knaller aus dem Hause Rockstar Games versorgt wurden, begann 2010 unmittelbar nach dem Release von Red Dead Redemption die Arbeit an einer Fortsetzung. Satte acht Jahre und dutzende und aberdutzende Arbeitsstunden später ist es endlich soweit: Red Dead Redemption 2. Schon nach dem ersten Wochenende wird man von positiven Kritiken und etlichen Rekordbrüchen überflutet: 725 […]

Angezockt: Spider-Man

Wandkrabbler, Netzschwinger, freundliche Spinne aus der Nachbarschaft oder einfach nur Spidey. Er hat viele Namen. Und seit seinem ersten Auftritt im August 1962 hat sich der kostümierte Verbrechensbekämpfer durch nahezu jedes Medium geschwungen. Vom klassischen Comic, durch die Film- und Fernsehlandschaft, bis hin zum Protagonisten etlicher Videospiele. Doch während Spider-Man in der aktuellen dritten Phase des Marvel Cinematic Universe auf der großen Leinwand einen mehr als soliden Auftritt hingelegt hat, ließ seine Präsenz in den letzten Videospiel-Ablegern deutlich zu wünschen übrig. Nun verspricht Sony jedoch mit dem neusten Werk aus der originellen Ideenschmiede von Insomniac Games diese Qualitätskluft zu schließen und liefert ein Spiel, das einfach und prägnant als Titel […]