Brauhausfotografie So war die diesjährige Eröffnung der Fotografie-Ausstellung der Siegener Kunststudierenden

Am Dienstag, den 21.11., haben wir unseren schwärzesten Rollkragenpulli angezogen und unsere wissendsten Mienen aufgesetzt, um der Brauhausfotografie 26 einen Besuch zur Eröffnung abzustatten – Wo sollte es anders sein: Im Geisweider Brauhaus, dem Ateliergebäude der Siegener Kunststudierenden. Die Ausstellung, die seit 1992 jährlich von den Studierenden der Kunst realisiert wird, stellt die Bereiche Fotografie und Video traditionell in den Vordergrund. In den Arbeitsräumen des Brauhauses kann weiterhin fernab der Ausstellung auch ein Blick auf die Malerei und plastische Werke geworfen werden.

SpoilerAlarm

… serviert wöchentlich frische Infos über Veranstaltungen und aktuelle Ereignisse rund um uns Student*innen. Hier erhaltet ihr einen Überblick über Allerlei aus Initiativen, FSRen und der Siegener Studentenkultur. Get spoiled! Vielleicht packt es euch und ihr seid dabei!

Wacken im Sauerland, das geht? So war das "Rockin’ Rümmerschen" 2017

Wacken-Feelings im Sauerland? Am vergangenen Wochenende hat die etwas mehr als 200 Einwohner große Gemeinde Römershagen in Wenden deutlich gemacht, dass das für sie kein Problem ist. Ihr Sportschützenverein hat im dritten Jahr in Folge das erfolgreiche Rock-Festival Rockin’ Rümmerschen ausgerichtet. Viele Rock- und Metal-Fans feierten nur etwa 20 km von Siegen entfernt zu überregionalen Main Acts wie annisokay oder Turbobier. Die Punkrock-Band Turbobier spielte erst vor wenigen Wochen live auf dem weltweit größten Metal-Festival in Wacken.

Siegen, was bringt dein April? Veranstaltungen im Frühling

Die Semesterferien sind bald vorbei und langsam aber sicher trudeln alle Studenten wieder ein.  Im März gab es ja bereits einige schöne Sonnenstunden, die uns hoffen lassen, dass wir auch in den kommenden Monaten noch viele davon haben werden, so dass wir uns mit einem Frozen Yogurt an die Siegtreppen setzen und die Sonne genießen können. Falls nicht, gibt es keinen Grund zum Verzweifeln, denn hier findet ihr viele weitere Tipps und Termine, die ihr euch schon im Kalender notieren könnt. Egal ob Konzert, Comedy oder Flohmarkt – da ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei!

Afrikanische Klänge in niedersächsischem Hinterhof

Ich nehme an ihr wart noch nie im Musikzentrum Hannover? Falls doch, dann bewundere ich euren guten Geschmack für schräge Orte. Ich war vor vier Monaten zum ersten Mal dort und kann nur sagen: Ihr müsst dahin!! Doch ich fange mal besser von vorne an… Vor einigen Jahren habe ich ein halbes Jahr in Kapstadt verbracht. Und wenn man in so einer Stadt lebt, dann will man natürlich auch wissen, wie die Menschen dort so ticken. In welchen Lokalen sie ihren Sundowner genießen, an welchen Stränden sie abhängen und natürlich auch zu welcher Musik sie gerne feiern. In Kapstadt ist eigentlich an einem Samstagabend von Bars mit Live Bands bis […]