News vom 25.03 bis zum 31.03.19

Heute starke Busausfälle!

25.03.: Alleine heute sollen 198 Fahrten aufgrund von Krankheit der Busfahrer*innen ausfallen, berichtet der Verkehrsbetrieb Westfalen Süd. Betroffen sind auch die Linie C 111, die R10, die UX1 und UX6. Hier findet ihr alle ausfallenden Fahrten.

FSR-Sitzung + Semesterende-Aufräumaktion der Fachschaft
Bauingenieurwesen

25.03.: Die Fachschaft Bauingenieurwesen veranstaltet am Montag eine besondere FSR-Sitzung: Neben der Besprechung und Diskussion diverser Themen findet eine Aufräumaktion der zwei Lernräume im Gebäude des Paul-Bonatz-Campus statt. Die Fachschaft bittet um eure Hilfe bei der Aktion – dies richtet sich insbesondere an diejenigen, die die Lernräume in den vergangenen Wochen genutzt haben,

ab 17:30 Uhr in PB-A 036.

Offene Wissenschaft, offene Zukunft

26.03: Die Universität Siegen lädt am Dienstag zum Vortrag ein: „Was wäre, wenn Forschungsergebnisse und Forschungspublikationen offen für alle wären, ohne vorgeschriebene Bezahlschranke durch Verlage, wie es heute vielfach der Fall ist? Wie würde die Allgemeinheit profitieren, wie junge NachwuchswissenschaftlerInnen? Diese Fragen diskutiert an der Universität Siegen Professor Dr. Bernard Rentier, ehemaliger Rektor der Universität Lüttich“ – Universität Siegen. Weitere Infos zum Vortrag und zur kostenlosen Anmeldung findet ihr hier,

ab 17 Uhr im Artur-Woll-Haus, AE 101-103.

Die Welcome Week des Fachschaftsrat WIR

27.03-2.4.: Der Fachschaftsrat WIR bietet im Rahmen der Welcome Week viele tolle Veranstaltungen an: Angeboten werden unter anderem ein Bowling-Abend, eine Party im Wolkenkuckucksheim und eine Brauereibesichtigung bei der Krombacher Brauerei. Auch die legendäre Kneipentour durch die Siegener Kneipenlandschaft darf selbstverständlich nicht fehlen. Hier findet ihr eine Übersicht über alle geplanten Veranstaltungen.

Offener frei:Raum

28.03.: Jeden Donnerstag bietet der Verein frei:Raum alternativen Lernraum an. Freifunk, heißer Kaffee und die Freiheit zu frühstücken inklusive.

Von 10 bis 14 Uhr im frei:Raum.

Start-Up Brunch mit Trimmhouse

29.03.: Trimmhouse bietet Hindernisfitness im Indoor-Sporthallenformat an. Auch du hast darüber nachgedacht, dich im Sportbereich selbstständig zu machen? Beim Brunch habt ihr die Chance, euch in entspannter Atmosphäre mit den zwei Gründern von Trimmhouse auszutauschen.

Ab 10 bis 13 Uhr in der Weidenauerstraße 167, 3. Etage, im Gründerbüro der Universität Siegen.

Uni Siegen entwickelt Löwen-Warnsystem fürs Handy

Wie die Westfalenpost berichtet, ist die Uni Siegen an einer App für Rinderbesitzer in Botswana beteiligt. Wenn Löwen einen virtuellen Zaun durchqueren, wird durch eine SMS vor ihnen gewarnt. Das interessante Forschungsprojekt entwickelt die Universität seit zwei Jahren zusammen mit der Naturschutzorganisation „CLAWS Conservancy.“ Die Jagd auf Löwen ist seitdem stark zurück gegangen. Hier geht’s zum Artikel.

Du möchtest weiterlesen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.