News vom 28.01 bis zum 03.02.19

Gesamtvollversammlung WiSe18/19

29.01.: Der AStA lädt am Dienstag zur Gesamtvollversammlung ein. Dabei wird vor allen Dingen darüber diskutiert, wie der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Siegen verbessert werden kann. Die komplette Tagesordnung findet ihr hier,

ab 18:00 bis 21:00 Uhr, AR-B 2104/05.

 

Vollversammlung im eLab

29.01.: Die erste Vollversammlung 2019 findet statt,

ab 16:00 Uhr im eLabor, H-H 002.

 

Handwerk 4.0 – Vortrag und Diskussion

30.01.: Gregor Stapper, Gründer und Inhaber von German Bakery Stapper, hält einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Gründung eines Handwerkerstartups im digitalen Wandel – Handwerk 4.0“.

Ab 12:15 bis 13:45 Uhr, US-F 308.

 

Der Career Service presents: Schon im Studium

30.01.: Bei dieser Veranstaltung gibt euch das Career Service Tipps an die Hand, was ihr bereits während des Studiums machen könnt, damit euer Berufseinstieg nach dem Studium gelingt. Während der Veranstaltung könnt ihr selbstverständlich auch gerne Fragen stellen,

ab 16:15 bis 18:00 Uhr, H-C 3303.

 

Sitzung der FSR Physik und Mathe

30.01.: Die Fachschaftsratssitzungen findet statt,

ab 14:00 Uhr (Physik) und ab 16:00 Uhr (Mathe), ENC-D 117.

 

Panoptikum – Das studentische Kino

31.01.: „Der Hauptmann“ (2017)

IMDb: 7,4/10

Rotten Tomatoes: 86 % Tomatometer

„Kleider machen Leute. Nach dieser Maxime erzählt uns Robert Schwenkte in seinem schwarz-weißen Historiendrama die Geschichte des später verurteilten Kriegsverbrechers Willi Herold in den letzten Wochen des Zweiten Weltkrieges. Als Deserteur fliehend findet der deutsche Soldat die Uniform eines früheren Hauptmanns und legt sie sich zum Schutz vor der Kälte an. Bald schließen sich ihm andere flüchtige Soldaten an, die in ihn für einen Hauptmann halten. Auf angeblichen Geheiß Hitlers begeht die Truppe auf Herolds Kommando unglaubliche Gräueltaten, deren Inszenierung uns Zuschauer schaudern lassen.

Schwenkte zeigt die Macht von Uniformen und gewährt uns einen Einblick in die Psyche von Wehrmachtssoldaten, die töteten, einfach, weil sie es konnten.“

– Panoptikum

Ab 19:15 bis 22:15 Uhr im blauen Hörsaal.

 

BIG Lab Lab

31.01.: Das Fab Lab Siegen lädt am Donnerstag zum ersten öffentlichen BIG Lab Lab ein: „Wir wollen über Dinge reden, die in und um das Fab Lab passieren. Habt ihr Kritik, Lob, Sachen die ihr in einer größeren Runde mit anderen Lab-Bewohnern diskutieren wollt, dann kommt vorbei. Diskutiert, arbeitet gemeinsam am Lab und entscheidet mit uns in welche Richtung der Laballtag geht“- Fab Lab Siegen,

ab 16:00 Uhr im Herrengarten 2.

 

Workshop Diskursintervention

31.01. bis 01.02.: „Seit einigen Jahren nun beobachten wir das regionale wie weltweite Wiedererstarken von Nationalismus, Rassismus, kriegerischer Intervention und eine Verrohung der politisch-öffentlichen Kommunikation […] Die Diskursforschung trägt eine Verantwortung für die Kultivierung öffentlicher Diskurse. Doch wie lässt sich eine gezielte Intervention, ein Eingreifen in gesellschaftliche Zeitgespräche normativ rechtfertigen, ohne in oberflächliches, selbstimmunisierendes Moralisieren oder in die Beliebigkeit politischer Parteislogans abzugleiten? Was kann ein transparenter, normativer Maßstab für die wissenschaftliche Bewertung sozialer und gesellschaftlicher Diskursverhältnisse sein? […] Diesen und ähnlichen Fragen soll der hier geplante Workshop einen angemessenen Diskussionsraum geben.“

– Diskursmonitor

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Neuer Senatssaal, AR-NA. Weitere Informationen gibt es hier.

 

FCLR 2019 – Orgatreffen

01.02.: Auch in diesem Jahr findet das Festival Contre Le Racisme statt, bei dem in Form von Konzerten oder Vorträgen ein Zeichen gegen Rassismus gesetzt wird.  Am Freitag wird ein Orgatreffen veranstaltet, bei dem die Organisatoren über das vergangene Festival sprechen und zugleich mit der Planung des FCLR 2019 beginnen. Auch neue Interessierte sind herzlich eingeladen, mitzuwirken,

ab 14:00 bis 17:00 Uhr, AR-HB 0114.

 

Karaokeparty

01.02.: Im KultKaff,

ab 20:00 Uhr, AR-HB 010.

Du möchtest weiterlesen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.