SpoilerAlarm

… serviert wöchentlich frische Infos über Veranstaltungen und aktuelle Ereignisse rund um uns Student*innen. Hier erhaltet ihr einen Überblick über Allerlei aus Initiativen, FSRen und der Siegener Student*innenkultur. Get spoiled! Vielleicht packt es euch und ihr seid dabei!

News vom 28. bis 03.06.2018

„tollMut-Theater“ – Fotografien von Bernd Dreseler

28./29./30.05.: Im Rahmen der ART!Si lassen sich die Fotografien der langen Historie des tollMut-Theaters bestaunen. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Ausstellung,

ab 11 bis 22 Uhr im Hackermann.

1. Siegener MovieSlam

28.05.: Keine Gala, kein Dresscode, hier stehen die Filme im Mittelpunkt. Damit bewirbt die neue Veranstaltung nicht ohne Seitenhieb auf den großen Bruder Goldener Monaco ihr Konzept. Auch für den Monaco nominierte Filme sind hier in Gänze zu sehen. Bewerten tut ausschließlich das Publikum. Der Eintritt ist frei,

ab 19 Uhr im WKH.

Radius Lounge – To infinity & beyond

28.05: Der Masterstudent Jannik Müller führt euch in die Welt der Pixar-Animationen ein. Was zeichnet den Erfolg des Pixar Studios aus, welches nicht nur ein Filmstudio, sondern auch Software-Entwickler ist? Gastgeber ist der Radius 92.1,

ab 20 Uhr bis 23 Uhr im Schellack.

FSR Eti – Infoabend

29.05: Am Dienstag lädt der FSR eti zum Infoabend ein. Ihr seid frischgebackene Elektrotechnik-/ Infromatikstudent*innen und wollt euch engagieren oder habt Fragen zum Studium etc. ?

Ab 16 bis 18 Uhr in H-F 010.

Interviews zur Studiengang-Akkreditierung Fach Englisch

29.05: Du studierst Englisch an der Uni Siegen und willst konstruktive Kritik am Studiengang abgeben? Hier hast du die Möglichkeit auf Probleme hinzuweisen so dass mögliche Mängel überarbeitet werden können,

ab 17 bis 20 Uhr in AR-HB 0120.

Ich glaube, es h@ckt!

30.05.: IT-Comedian und Autor Tobias Schrödel an der Uni Siegen! Schrödel will Aufklärungsarbeit leisten und taucht mit uns „in die Welt der Hacker ein und wirft einen Blick in das Giftschränkchen der IT. Er führt vor, wie schnell ein Programm ein konventionelles Passwort errechnet, und wie einfach diskreditierende Information im Darknet gekauft werden können.“ – Uni Siegen,

ab 16 bis 17:30 Uhr im Audimax, AR-E 8101.

eLab / eti LAN Party

30.05.: Mittwochnacht wird gezockt! Das eLab Siegen und der Fachschaftsrat Elektrotechnik organisieren eine Lan Party mit Open End. Je nach Wetter gibt es Outdoor-Specials, kleine Preise winken als Ansporn in Turnieren. Bei Interesse könnt Ihr Euch direkt im eLab oder im Büro des FSR anmelden. Aber aufgepasst –  die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Als Platzpfand sind 10 Euro mitzubringen,

ab 16 Uhr im eLab- und den FSR-Räumlichkeiten.

Der Goldene Monaco 2018

30.05.: In diesem Jahr findet die Preisverleihung des Goldenen Monacos bereits zum 17. Mal statt. Also: Haltet euren besten Anzug oder euer bestes Kleid parat – und auf geht’s! Während der Gala könnt ihr euch über tolle Filme und Acts freuen. Anschließend geht es mit der Aftershowparty weiter, die im Vorverkaufspreis von 12€ inbegriffen ist. Ihr habt noch keine Karte? Dann schaut im Vorverkaufsstand in der Mensa am AR vorbei. Hier gelangt ihr zur Veranstaltung,

ab 20 bis 4 Uhr in der Siegerlandhalle, Einlass ist ab 19 Uhr.

Panoptikum – das studentische Kino

31.05.: „Coco“ (2017) Open Air

IMDb: 8,5/10

Rotten Tomatoes: 97 % Tomatometer

„‚Der zwölfjährigen Miguel lebt in einer kleinen Stadt in Mexiko und liebt Musik. In seiner Familie ist jedoch seit jeher das Musizieren strengstens verboten. Kein Grund genug für Miguel, sein großes Idol am Tag der Toten nicht zu besuchen. Er klaut seine Gitarre und findet sich auf einmal in der Welt der Toten wieder, wo er auf seine toten Familienmitglieder trifft… Der zweifache Oscargewinner führt uns in die Totenwelt ohne sie zu tabuisieren. Coco leistet so einen pädagogischen Beitrag, um Kindern ohne Grusel das Thema Tod nahezubringen und erinnert uns Erwachsene daran, was im Leben wirklich wichtig ist.“ – Panoptikum,

ab 22 bis 23:45 Uhr Oberes Schloss (Achtung: Wetterabhängig, wo der Film gezeigt wird! In den nächsten Tagen folgt eine kurzfristige Info auf der Facebookseite).

MediaCoop

Wer liebäugelt mit einer wissenschaftlichen Karriere im Bereich Medien & Kooperation? In dieser Woche bietet der MediaCoop zwei interessante Veranstaltungen an:

30.05.: Ladies Lunch – Prof. Heather Hofmeister (Goethe University Frankfurt): „Leadership and Negotiation for Woman in Science“,

ab 13 Uhr bis 15 Uhr in AH- 228.

01.06/02.06.: Workshop – A01: „Hardwired Temporalities II: Media, Infrastructures and the Patterning of Time“,

ab Freitag, 9:30 Uhr bis Samstag, 15:15 Uhr in AH – 217/218.

Das zweitägige Programm und weitere Informationen findet Ihr hier. Der Workshop ist zwar generell nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Studierende mit wissenschaftlichem Interesse und Diskussionsbereitschaft dürfen jedoch teilnehmen .

Ankündigung der Wahlen für das 46. Studierendenparlament

Der AStA der Uni Siegen hat bekannt gegeben, dass die Wahlen für das 46. Studierendenparlament vom 25. bis zum 29.06. stattfinden werden. In diesem Zeitraum habt wieder ihr die Gelegenheit, für eure bevorzugte Liste oder euer präferiertes FSR-Mitglied abzustimmen. Die offizielle Wahlbekanntmachung 2018  findet ihr hier. Bis zur Abstimmung wird euch das Mediazine bei relevanten Neuigkeiten rund um die Wahl auf dem Laufenden halten.

 

News vom 21. bis 27.05.2018

StuPa-Theke mit Liveübertragung

23.05.: StuPa? Was wird da überhaupt gemacht? Wer sich diese Frage schon einige Male gestellt hat, erhält spätestens am Mittwoch die Antwort. In geselliger Runde wird mit Snacks und Getränken die StuPa-Sitzung gestreamt,

ab 18 Uhr im VEB.

Campus:KRIMIS Buchpräsentation

23.05.: Der Career Service der Universität Siegen präsentiert gemeinsam mit zehn Autor*innen aus studentischen Reihen den Sammelband campus:KRIMIS. Hierbei handelt es sich um das Ergebnis eines Schreibwettbewerbs und um ein Kooperationsprojekt mit dem Emons Verlag. Neben Infos über die Autor*innen wird auch über das Berufsbild des/der Autor*in gesprochen,

ab 16 bis 18 Uhr im neuen Senatssaal.

Workshop: Rethinking Plants – Agency and Poetics

24.05.: Den Donnerstag widmet die Philosophische Fakultät dem Forschungsbereich Plant Studies: Sieben Vorträge und eine anschließende Diskussionsrunde für alle Pflanzenliebhaber*innen und Interessent*innen. Das Programm und weitere Infos findet Ihr hier,

ab 9 bis 15:30 Uhr in US-A 235.

Jutta Ditfurth „Haltung und Widerstand“ – Vortrag und Diskussion

24.05: Vortrag der Soziologin, Publizistin und politischen Aktivistin Jutta Ditfurth über den Rechtsruck in unserer Gesellschaft. Weitere Informationen zum Vortrag findet ihr hier,

ab 19 bis 22 Uhr im roten Hörsaal.

Länderabend Russland

24.05.: INS² (International Students in Siegen) lädt im Mai zu einem weiteren Länderabend mit Präsentation, Essen und Getränken ein. In diesem Monat ist Russland an der Reihe. Eine Teilnahme ist nur über eine vorher erfolgte Anmeldung möglich. Hier gelangt ihr zur Veranstaltung,

ab 19 bis 22 Uhr im frei:Raum.

Panoptikum – das studentische Kino

24.05.: „The Man from U.N.C.L.E.“ (2015) OV mit deutschen Untertiteln

IMDb: 7,3/10

Rotten Tomatoes: 66 % Tomatometer

„‚Satirical, witty clash between a US & a Russian agent by Sherlock Holmes director.’

‚Take it like a pussy. – This is NOT the Russian way.’ – Berlin in the 1960s. When the cold war dominates the world, America & Russia are forced to work together; with the help of a German woman. Everything is just right in this spy-action comedy: an international cast, who obviously had fun at work, fairly charming, bickering protagonists, a script where men can be machos yet women victorious, an atmospheric & exhilarating (retro) soundtrack, proper usage of split screens, funny & well-timed action scenes, extremely entertaining dialogues, & elegant yet playful, detailed staging. Fastpaced cuts & vintage feeling give pleasure to both action fans & romantics.“ – Panoptikum,

ab 19:15 bis 22:15 Uhr im blauen Hörsaal.

MHG Siegen Iftar Event

24.05.: Die Muslimische Hochschulgruppe (MHG) lädt euch am Donnerstag zum diesjährigen gemeinsamen Fastenbrechen (Iftar) ein. Neben Speisen und Getränken werden im Verlauf des Abends zahlreiche Programmpunkte angeboten, als Special Guest wurde der Comedian Sertac Mutlu eingeladen. Weitere Infos zur Veranstaltung könnt ihr hier nachlesen,

ab 19:30 Uhr in der Mensa (AR-Campus).

Start-Up-Brunch mit Schlafonauten

25.05.: Genüsslich bei Kaffee und Brötchen über Unternehmensgründung sprechen? Warum nicht! Das Gründerbüro der Uni Siegen bietet Euch Möglichkeit und Raum, um Kontakte zu knüpfen oder einfach zu quatschen,

ab 10 bis 13 Uhr in der Weidenauer Straße 167, 3. Etage.

Yeah, Plenum!

25.05.: Schaut am Freitag im Café Chaos vorbei und erfahrt, was momentan ansteht und was hier überhaupt so passiert. Alle zwei Wochen findet das Treffen statt,

ab 14 bis 15 Uhr im Café Chaos.

Kultkaff: TAKE the STAGE

25.05.: Karaokeabend im Kultkaff. Tritt auf die Bühne und stelle dein Gesangstalent unter Beweis – oder lehne dich zurück und höre den anderen beim Singen zu,

ab 20 Uhr im KultKaff in der Haardter-Berg-Schule (AR-HB).

ART!Si: LiteraListen-Lesung

27.05.: Die LiteraListen sind Studierende der Uni Siegen, die sich zusammengetan haben, um deine und ihre Texte publik zu machen. Hier hast du die Möglichkeit, deine verfassten Texte vorzustellen (der Schwerpunkt liegt dabei auf literarischen Produkten) oder entspannt den Werken der anderen zuzuhören,

ab 14 bis 15 Uhr im frei:Raum.

News vom 14. bis 20.05.2018

Career:BASICS: Bewerbungswissen kompakt

14.05.: Am Montag steht der Career Service Rede und Antwort bezüglich allerlei Fragen, die euch zum Thema Bewerbung in den Sinn kommen: Wo suche ich nach Stellen? Wie bewerbe ich mich? Was ist wichtig, damit ich im Vorstellungsgespräch überzeuge? Den Link zur Anmeldung und weitere Termine findet Ihr hier,

ab 16 Uhr bis 18 Uhr in H-C 3305.

GründerAKADEMIE: Wer ist mein Kunde?

15.05.: …Wie gehe ich mit ihm um? Wie finde ich ihn? Die Gründerakademie weiß Rat,

ab 19 Uhr in der Weidenauer Str. 167, 3. Etage.

Ringvorlesung „1968 in den Künsten“ – Joseph Imorde (Universität Siegen)

15.05.: FG 2000. Das Kunsthaus des Wolfgang Feuerbach,

ab 18 Uhr im Museum für Gegenwartskunst.

Panoptikum – das studentische Kino

15.05: „Blade Runner“ (1982)

IMDb: 8,2/10

Rotten Tomatoes: 90 % Tomatometer

„Am Dienstag den 15.05. zeigen wir euch den ersten Blade Runner Film aus dem Jahre 1982. Prof. Rauscher wird euch vorher noch etwas Interessantes zum Film erzählen. Die perfekte Vorbereitung für den Blade Runner 2049 am Donnerstag, den 17.05.!“ – Panoptikum,

ab 19:15 bis 22:15 Uhr im blauen Hörsaal.

 

17.05.: „Blade Runner 2049“ (2017)

IMDb: 8,1/10

Rotten Tomatoes: 87 % Tomatometer

„Die bildgewaltige Fortsetzung zu Blade Runner, der vor über 30 Jahren erschien und zwei Tage zuvor ebenfalls bei uns im Panoptikum zu erleben ist.
Im Jahre 2023 wird die Produktion von künstlich geschaffenen Menschen – sogenannten Replikanten – nach mehreren problematischen Vorfällen zunächst verboten, bis ein neues Modell vorgestellt wird. Um alte, fehlerhafte Modelle aufzuspüren und zu eliminieren, werden „Blade Runner“ eingesetzt. Zu diesen speziellen Agenten zählt auch K, der bei seiner Arbeit auf ein altes, streng gewahrtes Geheimnis stößt!’“ – Panoptikum,

wegen Überlänge schon ab 18:30 bis 21:30 Uhr im blauen Hörsaal.

Gastvortrag: Friedrich Wolfzettel „Überlegungen zu Chrétien de Troyes und dem Artusroman“

16.05.: Friedrich Wolfzettel, Prof. em. für Romanistik an der Universität Frankfurt und Ehrenvorsitzender der Internationalen Artusgesellschaft referiert über einen der bedeutendsten Autoren des Mittelalters,

ab 12 Uhr im roten Hörsaal.

Der Goldene Monaco präsentiert: Die Goldader

16.05.: Der Goldene Monaco veranstaltet am Mittwoch eine Schnitzeljagd durch Siegen-City, bei der das beste Team mit Tickets für die Gala am 30.05. in der Siegerlandhalle belohnt wird. Weitere Infos zur Teilnahme findet ihr auf der Facebookseite,

ab 12 bis 18 Uhr in Siegen-City.

Prof. Dr. Hans J. Lietzmann, Bergische Universität Wuppertal: Postfaktisches und faktisches Argumentieren in der „Populismus“-Debatte

16.05.: Am Mittwoch spricht Prof. Dr. Hans J. Lietzmann im Rahmen der SOWiS-Vortragsreihe. Hier findet Ihr Termine für weitere Veranstaltungen,

ab 12 bis 14 Uhr in AR-HB 0204.

Career:FORUM: Konzeption, Management, Perspektiven

16.05.: Volkswirtschaft mal anders? Am Mittwoch berichtet der Referent Christoph Menke von seinem Werdegang, sowie der Tätigkeit als Projektmanager/Director bei der photokina. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos findet Ihr hier,

ab 16:15 Uhr bis 18 Uhr in H-C 3310.

FSR Eti – Brauereibesichtigung Erzquell

16.05.: Am 16. Mai bietet der Fachschaftsrat eti eine Exkursion zur Erzquell Brauerei an. Die Anmeldung erfolgt persönlich im Büro, Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt. Kosten: 10€ 

Treffpunkt: Siegen ZOB 17:50 Uhr Abfahrtszeit: 18:03 Uhr Rückfahrt: 21:52 Uhr.

Konzert: Zwischen Bach und Brasilien

17.05.: Studierende des Fachs Musik performen Stücke des brasilianischen Komponisten Heitor Villa-Lobos. Es darf sich auf virtuose Werke für Gitarre wie für das Saxophon, Klavier und Streichquartett gefreut werden,

ab 20 Uhr in AR-B 2311 (Musiksaal).

Alles Gut(e), Karl Marx !? – Eine Geburtstagskonferenz

19.05: Zusätzliche Veranstaltung inklusive Vorträgen und Workshops zum 200. Geburtstag von Karl Marx am 5. Mai. Gastgeber sind die IkÖS – Initiative kritische Ökonomik Siegen und der AStA der Uni Siegen. Hier findet ihr weitere Infos zur Veranstaltung,

ab 9 Uhr bis 0 Uhr in der Hauptschule Haardter Berg.

News vom 07. bis 13.05.2018

Pädagogisches Kino

07.05: Am Montagabend zeigt die OASE – Lernwerkstatt im Rahmen des Pädagogischen Kinos „Zwischen den Stühlen“! Auch für den weiteren Semesterverlauf ist das Programm der OASE üppig gefüllt: Von Vorträgen über Workshops und Exkursionen bis hin zu Kinovorstellungen –  die Übersicht mit Terminen findet Ihr auf der Facebookseite,

ab 18 Uhr in AR-E 4112.

InfoMeeting + Games Night

07.05.: Die International Students e.V. Siegen lädt zum geselligen Abend ein. Austausch mit anderen Kulturen inklusive,

ab 19 bis 22 Uhr im frei:Raum.

Lernt Initiativen kennen!

08.05.: SCHLAU Siegen Teamsitzung – „Aufklärungsarbeit zum Thema ’sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identitäten“,

ab 18 bis 21 Uhr in AR HB 002.

08.05.: Filmwerkstatt – Für den goldenen Monaco mit 5 Filmen dabei. Ihr habt auch Ideen für einen Kurzfilm? Dann rückt damit raus! Ein kleiner Ideenworkshop,

ab 19:45 Uhr in AH-H 102-104.

09.05.: Mediazine – Redaktionssitzung. Versucht euch im journalistischen Bereich. Es warten viele spannende Herausforderungen,

ab 19 bis 20 Uhr (Der Raum steht noch nicht fest. Bei Interesse einfach der Facebookseite schreiben).

Panoptikum – das studentische Kino

08.05.: „Dunkirk“ OV mit deutschen Untertiteln

IMDb: 8,0/10

Rotten Tomatoes: 92 % Tomatometer

„’All we did is survive. – That’s enough.“ – France in the spring of 1940. Surrounded by the Nazis, allied soldiers flock to the beach of Dunkerque by the hundreds of thousands: Starting point for an evacuation that changed our world lastingly. Nolan‘s masterpiece is war & anti-war film at the same time: as captivating as possible, as unadorned & nasty as necessary. War is staged as an inescapable elemental force that you, like the characters, can only endure passively. One week on the beach, one day in the water, one hour in the air: the Oscar award-winning, sophisticated cut in picture & sound together with the ever-pulsing soundtrack ensures pure thrill. Must-see!’“ – Panoptikum,

ab 19:15 bis 21:30 Uhr im blauen Hörsaal.

Onlinepetition SHK Vertretung

Helft mit, dass auch in Zukunft eine gerechte Unterstützung von studentischen Hilfskräften gewährleistet ist! Fehlt die Personalvertretung sind SHKs oft unverhältnismäßigem Druck ausgesetzt. Hier geht es zum Artikel und der Petition.

News vom 23. bis 29.04.2018

Sitzung des e-Lab Siegen

24.04.: Was passiert im e-Lab? Was ist überhaupt das e-Lab? Wer sich für Elektrotechnik interessiert und selber mal Hand anlegen möchte, sollte dieses Labor kennen. Schaut auf der Website vorbei oder kommt zur nächsten Sitzung,

ab 15 Uhr in Raum H-H 002

Panoptikum – Das studentische Kino

24.04.: The True Cost

IMDb: 7,7/10

Rotten Tomatoes: Tomatometer 63 % , Audience Score 80 %

„Am 24. April 2018 jährt sich der Gebäudeeinsturz des Rana Plaza in Dhaka, Bangladesch, zum fünften Mal, bei dem 1135 Menschen, größtenteils Näher*innen aus der Textilindustrie, ihr Leben verloren. Aus diesem Anlass zeigen wir ‚The True Cost‘.
Seit Jahrzehnten wird Kleidung immer günstiger. Regisseur Andrew Morgan wirft in seinem Dokumentarfilm ‚The True Cost‘ die Frage auf, wer die sinkenden Kosten trägt und wirft einen Blick auf die Arbeitsbedingungen in der Kleidungsindustrie und ihre Auswirkungen auf die Umwelt. Zu Wort kommen sowohl Betroffene aus der ganzen Welt als auch führende Aktivist*innen wie Stella McCartney und die Globalisierungskritikerin Vandana Shiva.
Im Anschluss möchten wir gerne mit euch zu einer Reflexion zum Film und Diskussion möglicher Alternativen, wie beispielsweise Fairtrade Kleidung, kommen. Der Filmvorführung werden noch weitere Veranstaltungen rund um das Thema folgen.“ – Panoptikum in Zusammenarbeit mit dem AStA

Ab 18:45 bis 22 Uhr im blauen Hörsaal.

career:FORUM – Presse Kommunikation Öffentlichkeitsarbeit

25.04.: Am Mittwochmittag begrüßt der Career Service der Universität Siegen Maurizio Gemmer, Referent des Landespresse- und Informationsamts. Kommt vorbei und lauscht, wenn er über persönliche Erfahrungen und seine Aufgaben im Arbeitsalltag als Pressesprecher berichtet. Hier gelangt Ihr zur Veranstaltung,

ab 16:15 Uhr bis 18 Uhr in H-C 3310.

Andreas Maier liest „Die Universität“ –  poetry@rubens

25.04.: Der mehrfach ausgezeichnete Autor Andreas Maier liest am Mittwochabend aus seinem neusten Roman „Die Universität“ vor. Auf der Webseite des Apollo-Theater könnt Ihr Karten für 12 Euro bzw. 6 Euro (ermäßigt) erwerben  und einen ersten Blick in das Buch hinein werfen,

ab 19 Uhr im Apollo-Theater.

Länderabend Peru

26.04.: International Students e.V. veranstaltet wieder einen Länderabend mit Präsentation, Essen und Getränken. Aber vorher anmelden! Hier gibt es mehr Informationen,

ab 19 Uhr im frei:Raum.

Kultkaff presents Worth Witness und Futbolín

27.04.: Konzert, Konzert! Freier Eintritt,

ab 19 bis 22 Uhr im KultKaff in der Haardter-Berg-Schule (AR-HB).

Knall:BUNT – WorkshopKonzertParty

27. bis 28.04.:

„✘ knall:BUNT – tolerance, respect, solidarity ✘
✘ 27.04.2018 im Wolkenkuckucksheim Siegen ✘
✘ Spende statt Eintritt
✘ Workshops von DGB, VVN-BdA und anderen
✘ Konzert von Audio88 & Yassin
✘ Support durch The Whackelistz & Lutz (Stylefiasko)
✘ Workshopbeginn um 16 Uhr (für die Teilnehmenden gibt’s einen Welcomedrink zur Party)
✘ Konzert und Party im Anschluss (ab ca. 20 Uhr)
✘ formlose Anmeldung (Name & Alter) über collectifcolore@gmail.com“

– nähere Infos auf der Facebook-Seite.

Ab 16 bis Samstag um 13 Uhr im WKH.

Radius 92.1 trifft DJ Craft

Das ehemalige K.I.Z.-Mitglied spricht über den Ausstieg und Zukunftspläne. Hier gehts zum Podcast der Sendung Siegplatte.

News vom 16. bis 22.04.2018

Werde Teil einer Initative!

Engagiere Dich bei einer Initiative an unserer Uni! Die Meetings bieten Dir die Möglichkeit, Dich ganz unverbindlich zu informieren, was Dich als aktives Mitglied erwartet.

 

16.04.: Info Meeting + Games Night der International Students 

http://www.ins-siegen.de

ab 19 bis 22 Uhr im Wohnheim Engsbachstraße.

 

17.04.: Redaktionssitzung – Campus TV

http://www.ctv.uni-siegen.de

ab 18 Uhr in AR – X 104.

 

18.04.: Redaktionssitzung – Literalisten 

http://literalisten.de

ab 14 Uhr im Café Chaos.

 

18.04.: Redaktionssitzung – Mediazine

http://mediazine-online.de

ab 18 Uhr in US – D 207.

 

Nichts für Dich dabei? Hier findest du eine Übersicht aller studentischer Initiativen der Universität Siegen.

Krombacherbrauerei

18.04.: Im Zuge der Welcome Week der Fakultät 3 findet am Mittwoch die traditionelle Krombacherbrauereitour statt. Für 13 Euro gibt’s eine Führung durch das Unternehmen und anschließend die Verköstigung in der Braustube. Anmeldungen direkt über den Fachschaftsrat WIR,

ab 14 bis 19 Uhr.

10. Sitzung des 45. Studierendenparlaments

18.04.: Die folgenden Anträge sind eingegangen

Anträge der GLL:

AntragInfogg.Studiengebhren AntragLeimgert AntragStuPa-Homepage AntragVS-Fuballfest

Anträge des AStA:

Antrag_Medientechnik für Raum der Verfassten Studierendeschaft_AR-HB114_Stupa AntragaufKontenänderung AntragBO-Änderung AntragStuPaMultilingualität

Antrag IkÖS:

Antrag_Marx Veranstaltung _180411

Antrag Goldener Monaco:

StuPaAntragFinanzielleUnterstützungMonaco

Ab 18 Uhr ist Sitzung (Der Raum wird noch bekanntgegeben. Bei Interesse den AStA fragen.)

Panoptikum – das studentische Kino

19.04.: „Get Out“

IMDb: 7,7/10

Rotten Tomatoes: 99 % Tomatometer

Plot: „Chris ist frisch in einer Beziehung mit Rose. Nun steht der erste Besuch bei ihren Eltern an: einer weißen, konservativen Südstaatenfamilie. Die unterschiedliche Hautfarbe der beiden bereitet Chris Bedenken. Doch die Familie bereitet ihm einen herzlichen Empfang und lässt alle Sorgen verblassen. Nach seltsamen Geschehnissen und sich merkwürdig verhaltenden Angestellten regen sich jedoch Zweifel. Dann stößt er auf ein dunkles Geheimnis… Get out ‚ist nicht weniger als einer der intelligentesten Horrorfilme aller Zeiten – und verdammt lustig ist er noch dazu.‘ (Christopher Petersen – Filmstarts)“

Panoptikum

Ab 19:15 bis 22:15 Uhr im blauen Hörsaal.

Kompaktwissen schriftliche Bewerbung

20.04.: „Mit Strategie, Konzept und Kompetenz erfolgreich in den Beruf.
Zweiteiliges Trainingsseminar mit anschließender Praxisübung. Teil 1: 20.04.18, Teil 2: 27.04.18“

Nähere Infos zum Thema und zur kostenlosen Anmeldung findet ihr hier.

Davy Jones und alderson live

20.04.: Am Freitagabend gibt es wieder was aufs Trommelfell! Seid gespannt auf Punkrock aus Köln und Kirchhundem. Der Eintritt ist frei, Getränke gibt es günstig zu erwerben,

ab 19 bis 23:59 Uhr im KultKaff in der Haardter-Berg-Schule (AR-HB).

Pressemitteilung des AStA – „Jahresempfang des Rektorats der Universität Siegen“

Wie Einige vielleicht schon mitbekommen haben ist zum diesjährigen Jahresempfang eine Gruppe von Studenten hinzugestoßen, um gegen mehrere Punkte zu protestieren. Hier findet Ihr die Pressemitteilung des AStA und hier die Rede der AStA – Vorsitzenden Vera Fengler. Hier findet Ihr die Zusammenfassung des Jahresempfangs seitens der Universität.

News vom 09. bis 15.04.2018

FSR WIR Plenum

10.04.: Das erste Treffen des FSR Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsrecht im Sommersemester,

ab 18 Uhr in US-D 321.

Gesamtvollversammlung der Verfassten Studierendenschaft

11.04.:

„Armin Laschet besucht auf Einladung des Rektorats hin den Jahresempfang an unserer Universität. Die Rede der Studierendenschaft, die es in den Vorjahren immer gab, wird dafür ersatzlos gestrichen.

Wieder einmal dreht sich an diesem Tag alles um unsere Universität und wir als größte Statusgruppe dürfen nicht mitreden. Deswegen laden wir euch am 11. April zu einer Gesamtvollversammlung ein, in der wir uns gemeinsam gegen Armin Laschet, die Landesregierung und deren Sozial- und Hochschulpolitik solidarisieren. Wir wollen mit euch gemeinsam und nicht über euch diskutieren. Für Verpflegung ist gesorgt.“ – Stellungnahme des AStA,

ab 15:30 bis 17:30 Uhr in AR-HB 021.

„Schule machen. Über deutsche Literatur“

11.04.: Nikolaus Wegmann von der Universität Princeton hält einen Gastvortrag. Der Vortrag ist Teil des literatur – und kulturwissenschaftlichen Kolloquiums des SS 2018. Hier findet Ihr das ganze Programm. Die Vorträge sind kostenlos,

ab 16 bis 18 Uhr in AR-HB 0204.

Anmeldung zum Hochschulsport im SoSe 2018

Die Anmeldung ist nur noch bis zum 12.04. möglich. Zu den weiteren Informationen.

Casting für Sommernachtstraum von William Shakespeare

10.04. und 12.04.: Das tollMut-Theater castet für sein neues Stück,

10. April
18 Uhr – Projekt- und Konzeptvorstellung
18.30 Uhr – Gruppenübungen
ab 20 Uhr – Einzel-Vorsprechen

12. April
18 Uhr – gemeinsames Lesen des Textes
20 Uhr – Einzel-Vorsprechen

Genauere Infos findet ihr hier.

Ersti-Woche : Ben Wood Inferno + Tyler Leads

12.04.: Ben Wood Inferno kommt zum zweiten Mal. Der Auftritt letztes Jahr war ein Erfolg,

ab 19 Uhr im KultKaff in der Haardter-Berg-Schule (AR-HB).

Panoptikum – das studentische Kino

12.04.: „Black Panther“

IMDb: 7,8/10

Rotten Tomatoes: 97 % Tomatometer

Plot: Nachdem T’Chakas Vater verstarb, kehrt er in seine Heimat Wakanda zurück, um als König zu regieren und es als Black Panther zu beschützen. Das Königreich ist reich an Vibranium, dem seltensten und stärksten Metall der Erde, und ist für Waffenhändler wie Ulysses Klaue von großem Interesse. T’Chaka muss nun beweisen, dass er dem Thron würdig ist, in dem er das isolierte Königreich vor der Welt schützt und seine Geheimnisse bewahrt.

Ab 19:15 bis 22:15 Uhr im blauen Hörsaal.

Take the Stage

13.04.: Tritt auf die Bühne und mach Musik, wie sie dir gefällt,

ab 19 Uhr im KultKaff in der Haardter-Berg-Schule (AR-HB).

News vom 02. bis 08.04.2018

Was ist YALLAH?

„You are all hackers“ ist ein Forschungsprojekt, das von der Universität Siegen zusammen mit der Birzeit University in Palästina organisiert wird. Es ist Teil des Programms „Higher Academic Exchange With The Islamic World“ und wird durch den DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) unterstützt. Erfahrt mehr, welche Projekte verwirklicht werden und wie Ihr nach Palästina reisen könnt.

HEUTE: Ende von Belegphase 2 für Fakultät 1!

Heute ist der letzte Tag, um sich für Kurse der philosophischen Fakultät einzuschreiben! Also yallah!

Probleme beim Versand des Semestertickets

Wie der AStA informiert, hat die Uni Schwierigkeiten bei der rechtzeitigen Aushändigung. Wenn Ihr jetzt noch keins bekommen habt, informiert euch. Mehr Infos hier.

Syrienhilfe

Auf einer von Siegen ist bunt organisierten Demonstration gegen den Krieg und für Freiheit und Frieden in Syrien findet ein syrischstämmiger Mitbürger starke Worte vor dem Apollo-Theater in Siegen. Zur Rede geht es hier entlang.

Helfer*innen für Kleiderladen gesucht

Engagiere Dich beim Kleiderladen von Refugees Welcome Siegen und trage einen Teil zum Second-Hand-Angebot für Geflüchtete und Bedürftige bei. Das Geschäft hat immer mittwochs geöffnet. Damit das auch in Zukunft so bleibt werden aktuell Helfer*innen gesucht. Auch mit nur einer Stunde deiner Zeit unterstützt Du das Team! Wer mitmachen möchte, schickt eine E-Mail an  spenden@rwsiegen.de.

Literaturkritiker*innen gesucht

Die Literalisten suchen motivierte Literaturkritiker. Schicke den Titel einer Neuerscheinung an die Initiative – diese kümmert sich dann darum, dass Du ein kostenloses Rezensionsexemplar erhältst. An wen du dich wenden kannst erfährst du unter http://literalisten.de/ .

News vom 26.03. bis 01.04.2018

GründerAKADEMIE classic: Der Zahlenteil eines Businessplans

27.03.: Am Dienstag findet der letzte Workshop der GründerAKADEMIE classic statt. Dieses Mal erfahrt Ihr alles zu Zahlen und Co. . Weitere Informationen und die Anmeldung findet Ihr hier.

Ende von Belegphase 2 für Fakultät 1

Am kommenden Sonntag, dem 01.04., endet die zweite Belegphase. Für weitere Informationen zu den Fristen in der philosophischen Fakultät geht’s hier entlang.

In- und Outdoor Studi-Festival im Juni geplant

Die Siegerlandhalle öffnet am 14. Juni 2018 für 17 000 Feierwütige ihre Pforten. Der Vorverkauf startet voraussichtlich im April, welche Acts auftreten werden ist noch unklar. Zumindest gibt es vier Bühnen, die bespielt und besungen werden wollen. Auf anderen Studi-Festivals innerhalb Deutschlands traten beispielsweise Clueso, Cro oder Casper auf. Zum Originalartikel der Westfalenpost.

Unterstützung gesucht: Inszenierung von „Ein Sommernachtstraum“

William Shakespeares Werk wird natürlich im Sommer vom tollMut-Theater inszeniert. Sowohl auf der Bühne als auch dahinter gibt es eine Menge Möglichkeiten, sich kreativ zu betätigen und einen Beitrag zum neuen Projekt zu leisten. Wenn ihr Interesse daran habt, am Stück mitzuwirken, könnt ihr euch per Mail an tollMut wenden: regie@tollmut-theater.de. Wer wissen möchte, was die Theategruppe schon so alles gemacht hat, folgt einfach dem Link. In diesem Jahr feiert tollMut übrigens zehnjähriges Bestehen.

Toprope-Kurs – lohnenswert vergünstigt für Studenten

Das DAV Kletterzentrum Siegerland hält für Euch eine tolle Aktion bereit! Der Sicherungskurs kostet im Zeitraum vom 25.03.18 bis zum 25.07.18 für Studierenden nur 29 Euro (statt 72) und umfasst 6 Stunden, aufgeteilt in zwei Einheiten à 3. Nach erfolgreichem Abschluss haltet Ihr euren „DAV Toprope-Schein“ in den Händen und könnt jederzeit die Wände der Halle erklimmen und verschiedene Routen ausprobieren – und das ganz ohne Trainer. Oben drauf gibt’s einen 10% Gutschein für Feinbier. Weitere Informationen und die Anmeldung findet Ihr hier.

News vom 19. bis 25.03.2018

Vortrag: Die extrem rechte Partei „Der III. Weg“ (mit F. Steiner)

22.03.: „Der Vortrag gibt einen Überblick über die Entstehung, die Ideologie und die Aktionsformen der 2013 gegründeten Neonazipartei“,

ab 19 Uhr in US-F-304.

9. Sitzung des 45. Studierendenparlaments

23.03.: Für die kommende Sitzung sind folgende Anträge eingegangen:

Kollektiv-WorkshopKonzertPartyfrToleranzVielfaltDemokratie

(Erneuerter Antrag auf finanzielle Unterstützung eines „Viefalt und Toleranz Workshop-, Konzert- und Party-Tages“. Dabei steht zum Beispiel die Idee im Raum, je nach finanziellem Überhang, Torch (Wir waren mal Stars) als DJ zu buchen.),

AntragNachrckverfahren

(Antrag der Jungen Union zur Ergänzung der Geschäftsordnung des StuPa),

Antrag_Marx_180315

(Antrag des AStA der Universität Siegen und der Initiative IkÖS [Initiative kritische Ökonomik Siegen] auf finanzielle Unterstützung von Veranstaltungen anlässlich des 200. Geburtsjahrs von Karl Marx),

ab 16 Uhr (Der Raum ist noch nicht bestätigt. Bei Interesse den AStA fragen).

Riot in the Attic – Hillbilly Highways – Max Mustermann

23.03.: Es gibt feine Livemusik auf die Ohren! Max Mustermann heißt Riot in the Attic willkommen und auch die sich aus eigenen Reihen formierte Band Hillbilly Highways stellt ihren einzigartigen Stil unter Beweis. Wer die 08/15-Musiker*innen kennt, weiß welche Qualitäten euch erwarten,

ab 20 bis 0 Uhr im KultKaff in der Haardter-Berg-Schule (AR-HB).

Humanmedizin ab Wintersemester 2018/2019

Es ist offiziell: Ab kommendem Wintersemester begrüßt die Universität Siegen 25 Studierende der Humanmedizin. Unter dem Titel „Medizin neu denken“ schlossen die Hochschulen Bonn und Siegen einen Kooperationsvertrag mit der DRK-Klinik, der Diakonie Südwestfalen, dem Kreisklinikum und dem St. Marienkrankenhaus. Ziel der Zusammenarbeit ist es, „die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum zu verbessern“. Zum Originalartikel gehts hier entlang.

Christlicher und muslimischer Glaube im Gespräch

Im Sommersemester wird die Mittwochsakademie eine Veranstaltungsreihe anbieten, die die Gemeinsamkeiten und Unterschiede durch die Darstellung zentraler Aspekte der Glaubensrichtungen im Gespräch erläutern will. Es werden ein evangelischer und ein islamischer Theologe durch das Programm führen.

News vom 12. bis 18.03.2018

GründerAKADEMIE classic: Markt- und Wettbewerbsanalyse

15.03.: Marktumfeld und Marktpotential – zwei nicht zu unterschätzende Bereiche, wenn es um Existenzgründung geht. Erfahrt beim dritten Teil der Veranstaltungsreihe von Startpunkt 57 wie man Zielgruppen abgrenzt und wie wichtig es ist, die Entwicklung des Marktes im Blick zu behalten,

ab 16 bis 19 Uhr in der Weidenauer Straße 167 3.OG.

Eine neue Initiative zum Thema Spiele?

15.03.: Das erste Treffen soll eine Grundlage für die mögliche Gründung bieten und dem Kennenlernen dienen. In der Initiative soll selber gespielt werden. Aber auch die eigene Entwicklung von Spielen und die wissenschaftliche und journalistische Auseinandersetzung mit der Spielwelt soll thematisiert werden,

ab 18 Uhr in AH-102/104.

NerdCon 5.0 – Die Uni Con in Siegen!

16. bis 18.03.: Es wird wieder gezockt! Brettspiele, Kartenspiele, Rollenspiele. Setzt euch zusammen und beweist, das ihr das Zeug zum/r Risikokönig/in habt. Aber hey, mogeln verboten! Mehr Infos bekommt Ihr hier,

ab Freitag 17 Uhr auf dem Emmy-Neother-Campus.

Breaking News: Rückgabe von Medien in allen Bibliotheksstandorten möglich

Wer hätte gedacht, dass dieser Tag einmal kommen würde – entliehene Bücher und andere Medien können an allen Bibliotheksstandorten zurückzugeben werden! Nach Schließung der AR-Hauptbibliothek zog die Verteilung der Bestände in die verschiedenen Teilbibliotheken Adolf-Reichwein-Straße (Erweiterung), Hölderlin, Emmy-Noether, Paul-Bonatz, Weidenauer Straße und Unteres Schloss ein ständiges Hin und Her mit sich. Ab sofort gehört die lästige Rumfahrerei der Vergangenheit an! Endlich! Den Originalartikel findet ihr hier.

Internationaler Frauentag 2018

Am 08. März fand der Internationale Frauentag 2018 statt. Dieser dient als Erinnerung, dass Gleichberechtigung von Frau und Mann ein stets aktuelles Thema ist. Der AStA der Uni Siegen hat hierzu solidarisch Universitätshörsäle mit Namen von Frauen, die sich für Geschlechtergerechtigkeit einsetzen und eingesetzt haben ausgestattet.

News vom 05. bis 11.03.2018

8. Sitzung des 45. Studierendenparlaments

07.03.: Für die kommende Sitzung sind folgende Anträge eingegangen:

Antrag der GLL auf finanzielle Unterstützung des Bündnis Heraus zum roten 1. Mai

Antrag auf finanzielle Unterstützung des „antifaschistischen Workshop-Party-Tages“

ab 14:30 Uhr in AR-HB 0116.

GründerAKADEMIE classic: Steuerliche Grundlagen, Buchhaltung

07.03.: Auch Buchhaltung will bei der Gründung eines eigenen Unternehmens gelernt sein. In der zweiten Veranstaltung der GründerAKADEMIE classic-Reihe erfahrt Ihr etwas über die existierenden Steuerarten und wie man grundsätzliche Fehler umgeht,

ab 16 bis 19 Uhr in der Weidenauer Straße 167 3.OG.

CEO1Month Programm 2018

Der Fachschaftsrat WIR legt Studierenden der Fakultät 3 das „CEO for One Month“ der Adecco Group Deutschland ans Herz! Direkt nach dem Bachelorabschluss einmal Vorstandsluft schnuppern? Und im Anschluss daran eine Festanstellung oder einen vielversprechenden Praktikumsplatz abstauben? Bewerben kannst du dich hier.

Aufhören mit dem Rauchen – mit Hilfe von Virtual Reality!

Das mit über 400.000 Euro durch das Land NRW unterstütze Projekt ANTARES des FoKoS (ForschungskollegSiegen) ist im Februar 2018 gestartet. Es soll bei der Umsetzung von digitalen Therapieansätzen helfen. Hier geht es zur Projektbeschreibung.

Heute letzter Tag Kursbelegphase 1, Fakultät 1

Es ist, auch wenn es dem einen oder anderen vielleicht widerstrebt, empfehlenswert, sich bereits jetzt Gedanken zu machen.

Exkursion nach Paris mit dem FSR MB

Du wolltest schon immer mal den Eiffelturm besteigen oder Kunstwerke à la Mona Lisa im Louvre bewundern? Der Fachschaftsrat Maschinenbau organisiert im Zeitraum vom 05.04.2018 bis 08.04.2018 eine Exkursion nach Paris. Der Spaß ist für 89 Euro zu einem studierendenfreundlichen Preis zu haben. Weitere Infos und Anmeldung laufen über den Emailverkehr: exkursion.fsr@mb.uni-siegen.de

News vom 26. bis 04.03.2018

Unterstützer*innen für Wohnheimschließung Bürbach gesucht

26.02.18 – 28.02.18: Vielleicht hat es der ein oder andere mitbekommen – die Stadt Siegen veranlasst die Schließung des Wohnheims in Bürbach. Am Mittwoch ist es bereits soweit. Der AStA möchte die Bewohner*innen beim Umzug unterstützen und sucht nach Gleichgesinnten. Neben Umzugshelfer*innen werden auch Leute gesucht, die sich um Verpflegung oder den Transport kümmern. Wer an keinem der Tage Zeit hat, kann trotzdem durch die Abgabe von Umzugskartons im AStA-Büro Gutes tun. Eure tatkräftige Unterstützung könnt Ihr per Mail ankündigen (asta@uni-siegen.de).

Kunstwertschätzen

27.02.: Es lohnt sich, beim Kunstwertschätzen vorbeizugehen. Man trifft ein Menge interessanter, aufgeschlossener Menschen, die euch inspirieren und fernab des Alltags ein kreatives Sammelsurium schöner, starker, eigenartiger, schräger und wundersamer Ideen präsentieren,

ab 19 bis 22 Uhr im Schellack.

Basisseminar für Existenzgründer*innen

02.03.18: Am nächsten Freitag startet die neue Veranstaltungsreihe zum Startup-Know-How von Startpunkt57 – Die Initiative für Gründer e. V. Hierbei handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mit der IHK Siegen. Interessierte erfahren alles zum Thema Selbstständigkeit und Existenzgründung, was eine gute Geschäftsidee ausmacht und wie es gelingt im vielfältigen Markt herauszustechen. Informationen und weitere Termine findet Ihr hier,

ab 9 bis 13 Uhr in der IHK Siegen, Koblenzer Straße 121.

Fakultät 1: Kurse anmelden!

Bereits am 19.02. hat die erste Belegphase für eure Kurse begonnen. Fristende ist am 04.03.. Das ist der nächste Sonntag. Zum Anmelden müsst Ihr dafür zum ersten Mal auf Unisono gehen. Unter „?“ in der Menüleiste befindet sich ein Überblick über die Verwendungsmöglichkeiten und Hilfestellungen zur Anwendung.

Baubeginn der Mensa am Campus Unteres Schloss bekanntgegeben

Im Frühjahr 2018 startet ein nächstes großes Bauprojekt – die Mensa in der Siegener Innenstadt! Auf vier Stockwerken sollen sich die Studierenden in Zukunft tummeln. Neben einer Cafeteria bietet das geplante Gebäude auch Raum für ein Bistro, Lager-, Produktions- und Aufenthalts-/ Umkleideräume. Voraussichtlicher Zeitraum der Eröffnung ist der Winter 2019. Den gesamten Artikel findet Ihr hier.

News vom 19. bis 25.02.2018

Länderabend: Polen, Slowakei und Tschechien

24.02.: Am Samstag laden die International Students wieder zu Präsentation und Diskussion bei Speis und Trank ein– dieses Mal steht der Abend unter dem Stern dreier Nationalitäten: Polen, Slowakei und Tschechien. Also wer schon immer mal von originalgetreuen Delikatessen naschen oder einfach mehr über die Länder und ihre Sitten erfahren wollte, kann sich hier anmelden,

von 19 bis 23 Uhr in der Burgstraße 20, 57072 Siegen.

Studierendenwohnheim Siegen Bürbach wird geschlossen

Die Anwohner*innen des Wohnheims Bürbach müssen bis zum Ende diesen Monats aufgrund der bereits lange vom AStA kritisierten Mängel (u.a. bezüglich der Brandschutzvorgaben und dem Zustand des Gebäudes) aus dem Gebäude. Ab März wird voraussichtlich das Wasser und der Strom abgestellt. Der AStA und das Studierendenwerk helfen aktuell bei der Organisation von Ersatzunterkünften für die restlichen Bewohner.  Jede helfende Hand für die Organisation der kurzfristigen Umzüge ist willkommen. Weitere Informationen folgen bald über den AStA und das mediazine.

Basic & Advanced Excel for Business and Economics

Ein sicherer Umgang mit Excel wird heutzutage in vielen Berufen vorausgesetzt – besonders im Wirtschaftssektor. Dahingehend bietet der Lehrstuhl für Finanz- und Bankmanagement in Zukunft Schulungstermine zum Erlernen der Software an. Die ersten Workshops finden bereits im März statt und sind sowohl für Anfänger*innen, als auch für Fortgeschrittene konzipiert. Genauere Informationen zur Anmeldung, Terminen und der Kursgestaltung findet Ihr hier.

Unisport in der vorlesungsfreien Zeit

Auch in den Semesterferien habt ihr die Möglichkeit, euch sportlich zu betätigen und den Kopf frei zu kriegen. Wer schon eine Zugangsberechtigung zum Hochschulsport hat, ist automatisch teilnahmeberechtigt. Falls Ihr noch nicht angemeldet seid, könnt Ihr Euch hier eine „Ferienkarte“ zulegen. Das Programm und weitere Informationen findet Ihr ebenfalls online.

Veranstaltungsreihe: GründerAKADEMIE classic

Du willst im Berufsleben dein/e eigene/r Herr/Frau sein, deine eigene Firma haben? Hier gibt es die Gelegenheit, in 5 Veranstaltungen KOSTENLOS einen Einblick zu bekommen, wie ein Businessplan aussehen kann.

01.03.2018 Unternehmensformen
07.03.2018 Steuerliche Grundlagen, Buchhaltung & Rechnungswesen
15.03.2018 Markt- & Wettbewerbsanalyse
20.03.2018 Marketingplanung
27.03.2018 Zahlenteil des Businessplan

Für mehr Details schaut auf der Seite des Gründerbüros der Universität Siegen vorbei. Zur Anmeldung.

News vom 12. bis 18.02.2018

SpoilerAlarm in den Semesterferien

Durch die sinkenden Aktivitäten in Initiativen und da es in den Ferien generell weniger Veranstaltungen gibt, wird SpoilerAlarm für die nächsten 2 Monate sein wöchentliches Programm von 10 Beiträgen auf ca. 5 verkürzen. Das soll dafür gut sein, weiterhin die interessantesten Updates im Vordergrund stehen zu haben.

Anträge für die 7. Sitzung des aktuellen Studierendenparlaments

14.02.: Am Mittwoch ist StuPa-Sitzung. Hier die Anträge:

Das gaW:

Antrag_Protokoll_gaW (Veröffentlichung von vorläufigen Protokollen nur für Mandatsträger)

Antrag_Beamer_gaW (Darstellungsverbesserung von Sachverhalten)

Der Untersuchungsausschuss:

ProtokollantinUAEntlohnung_Antrag_Stupa (Ausgleich für Arbeitsaufwand)

Die GLL:

Antragandas45.Buchenwaldfahrt (finanzielle Unterstützung: „Eine Fahrt zu einer Gedenkstätte führt vielen Menschen die Auswirkungen der faschistischen Gewaltherrschaft vor Augen.“)

Tobias Leßner:

Antrag1 (Anerkennung der Initiative Arbeitskreis Offener Unterricht)

Antrag2 (Finanzierung der Initiative Arbeitskreis Offener Unterricht)

AStA:

neuesdeutschland (Erwerb eines Zeitschriftenabonnements)

Kinderbetreuung (Kostenübernahme der Betreuung für Mandatstragende während Sitzungen)

Markus Schlüter:

Antrag_StuPa_neugliederung (Neugliederung der Fachschaften nach Streichung der Fachschaft Lehramt GHR/Primarstufe)

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

15.02.: Anlässlich der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, erklärt Markus Weber, Inhaber der dokuworks GmbH, was ihr hinsichtlich der Weitergabe von Kundendaten beachten solltet. Durch die frühzeitige Auseinandersetzung mit den neuen Regelungen bleiben Betroffenen Bußgelder erspart. Wer sich schon im Vorhinein über die EU-Datenschutz-Grundverordnung informieren möchte, wird hier ( https://dsgvo-gesetz.de/) fündig,

ab 16 bis 19 Uhr in der Weidenauer Str. 167, 57076 Siegen, 3. Etage.

Kostenlose Rechtsberatung / free legal advice

16.02./27.02.: Ihr braucht Unterstützung bei Wohnungs- und Mietangelegenheiten? Oder habt Ärger mit dem/der Arbeitgeber*in? Dann meldet euch zur kostenlosen Rechtsberatung an. Herr Henning Klein steht interessierten Student*innen mit Rat und Tat beiseite. Anmelden könnt ihr euch unter https://vs.asta.uni-siegen.de/anmeldung/,

ab 11 bis 12:20 Uhr in AR-HB 002.

Wann kann ich den Semesterbeitrag verringern?

„Ihr habt die Möglichkeit einen Teil des Semesterbeitrages, nämlich den Mobilitätsbeitrag für das regionale Semesterticket (derzeit 97,50 €) und das NRW-Ticket (52,80 €) inkl. des Soli-Euro auf Antrag rückerstattet zu bekommen (insgesamt also aktuell 155,58 €). Hierzu gibt es die sogenannte Härtefallordnung, in der geregelt ist, unter welchen Bedingungen ihr den Beitrag erstattet bekommt. In Zweifelsfällen entscheidet die Härtefallkommission.“

Für weitere Informationen hier klicken.

Schauspiel-Workshop: Methoden der Rollenentwicklung

Das tollmut-Theater bietet gerade Neugierigen und Anfänger*innen die Möglichkeit, sich ernsthaft mit den physischen und psychischen Komponenten der Rollenentwicklung auseinander zu setzen. Der erste Workshop ist bereits ausgebucht. Wegen großer Nachfrage wird ein weiteres Wochenende am 10. und 11. März angeboten. Hier könnt ihr euch genauer informieren und anmelden.

News vom 05. bis 11.02.2018

JU-DO!-Gründerpitches

06.02.: Du spielst mit dem Gedanken eines Tages den Weg in die Selbstständigkeit zu wagen? Dann schau bei den JU-DO Gründerpitches vorbei und lass dich inspirieren. Hier erhalten am Dienstag insgesamt neun Gründerteams die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee und – konzept vor einem Publikum aus mehreren Beratern, Fachexperten und Unternehmen vorzustellen. Für die ersten Drei winkt ein attraktives Preisgeld von insgesamt 10 000 Euro. Der Eintritt für Besucher ist frei, jedoch wird aus organisatorischen Gründen um eine vorherige Anmeldung hier gebeten,
 
ab 16 bis 20 Uhr im Kulturhaus Lÿz.

International Running Club – for everyone & jedermann!

08.02.: Ein interkultureller „Lauftreff“ –  ins Leben gerufen von International Students in Siegen – INS²! Vielleicht läufst du schon seit Jahren, vielleicht möchtest du aber auch nur ein paar Pfunde verlieren oder einfach nicht alleine schwitzen? In jedem Fall bist du hier willkommen,

jeden Donnerstag ab 17 bis 18 Uhr, Treffen vor der Siegerlandhalle.

Argumentationstraining gegen Gendergegner*innen super gelaufen

Am Tag der Vielfalt vor 2 Wochen hat ein sehr erfolgreiches Argumentationstraining der Initiative GenderS stattgefunden. Wie Mitveranstalterin Romy Langenberg resümiert, gab es mit fast 40 Teilnehmern eine „fantastische Diskussionsatmosphäre und ein super Feedback, in dem wir gesagt bekommen haben, dass wir bei vielen auch ein Umdenken erwirken konnten.“

Arbeitsplätze in der Uni-Bibliothek

Wer noch auf der Suche nach einem ruhigen Plätzchen zum Schreiben der Hausarbeit oder zum Lernen ist, wird in der Hauptbibliothek Hölderlinstraße (H) fündig. Auf Ebene 5 stehen Arbeitsplätze, Gruppen- und Einzelräume zur Verfügung. Bei den Zuständen, die momentan in den Bibliotheken herrschen, kann sich der eine oder andere wohl mal eine halbe Stunde in den Bus setzen. Dass das keine Langzeitlösung sein kann, sollte der Universität eine Notiz in der TO-DO-Liste wert sein.

Campus TV

CTV ist zurück mit einer weiteren Ausgabe von WohnGAMEinschaft, die Ihr euch direkt hier auf YouTube anschauen könnt. Auch die Redaktion des Formats PlugIn erklärt Euch in der neuen Folge, was Metal, Schlager und Musiktherapie miteinander verbindet. Schaltet hier ein!

Unterstützung für die Bachelorfeier des FSR Soziale Arbeit gesucht

Der FSR Soziale Arbeit sucht aktuell nach fleißigen Helferinnen und Helfern für die Absolvent*innen-Feier am 23. Februar 2018! Besetzt werden müssen folgende Bereiche: Aufbau, Sektempfang, Getränkeausgabe und Einlass. Als Dank für Eure tatkräftige Unterstützung spendiert euch der FSR Essen und Trinken.

Wer seine Unterstützung anbieten möchte meldet sich einfach per Mail fsr.soziale-arbeit@uni-siegen.de oder persönlich in AR-A 1005.

UX und UX2 Linien fahren weiter

Am 2. Februar endet die Vorlesungszeit des Wintersemesters 2017/18. Damit enden auch regulär die Fahrten auf den Uni-Expresslinien UX1, UX2, UX3, UX4, UX5 und UX6. Wegen Seminaren und Klausuren wird weiter eine einfache und gute Erreichbarkeit des Haardter Berges benötigt. Um die Fahrgastnachfrage nach Ende der Vorlesungszeit zu prüfen, werden alle 6 UX-Linien noch vom 5. bis 9. Februar mit vollem Fahrplanangebot weiterfahren.

Danach wird wie seit 2013 praktiziert die Linie UX2  in der Zeit vom 12. bis 16. Februar 2018 nach einem gesonderten Fahrplan von Weidenau ZOB über Uni (AR) Adolf-Reichwein-Straße und Uni (H) Hölderlinstraße zurück nach Weidenau ZOB von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr im 20-Minuten-Takt fahren. Die Abfahrts- (Takt `11, `31, `51) und Ankunftszeiten (Takt `11, `31, `51)  an der Bushaltestelle Weidenau ZOB ermöglichen die meisten Zuganschlüsse am Bahnhof Siegen-Weidenau.

Der befristetet Fahrplan der UX2 ist hier abrufbar.

Stellungnahme des AStA

Die Universität Siegen bezeichnet sich selbst als Hochschule mit internationalen Standards. Sprachliche Pluralität scheint jedoch stellenweise noch ein Fremdwort zu sein. In der Stellungnahme wird vom AStA eine Förderung anderssprachiger Student*innen allgemein gefordert, indem man Veranstaltungen und Informationen auch besonders in Englisch anbietet. Hier gibt es den Post mit der Stellungnahme (natürlich auch auf Englisch).

ForschungsKollegSiegen (FoKoS)

Das Kolleg arbeitet mit dem Motto „Zukunft menschlich gestalten“ an 22 Forschungsprojekten, die die Schnittstellen zwischen gesellschaftlichem und technologischem Wandel im Umfeld globaler Herausforderungen behandeln. Die Ausrichtung stellt ein Alleinstellungsmerkmal des FoKoS dar. Was bedeutet das? Kann man sich beteiligen? Hier mehr dazu.

Im „Abseits“ der Gesellschaft

Viele Migranten aus der Türkei gründen eigene Fußballvereine in Deutschland. Welche Motive haben sie? Der Wissenschaftler Dr. Stefan Metzger hat drei Vereine ein Jahr lang begleitet. Hier findet Ihr den zugehörigen Artikel.

Eine Chipkarte für alles?

Schon seit einiger Zeit wird sich aktiv mit der Idee einer vielfach verwendbaren Chipkarte für die Uni beschäftigt. Unter dem Projekttitel USiCard wird es in der nächsten Zeit in Workshops darum gehen, wie man das Projekt, das an anderen Hochschulen auch schon so oder in ähnlicher Form seine Anwendung gefunden hat, verwirklicht.

Funktionen der Karte könnten sein:

  • Studierendenausweis
  • Semesterticket
  • Prüfungsausweis
  • Funktionen der Bibliothekskarte
  • Bezahlfunktion
  • Zutrittskarte (Statt Chipschlüssel)
  • Zeiterfassung
  • Wahlausweis
News vom 29. bis 04.02.2018

Goldener Monaco: Moderatoren- & Actscasting 2018

30.01. – 01.02.: Und es ist wieder soweit! Das Team des Goldenen Monaco sucht Moderator*innen und Showacts für die studentische Filmpreisverleihung, die in diesem Jahr am 30. Mai stattfindet. Bei den offenen Castings kannst du dein Talent unter Beweis stellen, 

jeweils ab 10 Uhr bis 17:30 Uhr im Foyer der Haardter-Berg-Schule.

Jahresausstellung der Studierenden der Kunst (Rundgang 2018 Uni Siegen)

30.01.- 04.02.: Am Dienstag um 19 Uhr findet die Eröffnung statt. Nach Grußworten und einer Einführung wird der Förder- und Studienpreis der Kunst verliehen. Was es wieder an kreativem und weniger kreativem, überraschendem und veraltetem Ausdruck geben wird, die Kunstkritik ist bekanntlich rigoros, erfährst du Mittwoch bis Sonntag,

ab 14 bis 18 Uhr Zum Wildgehege 25.

Wir müssen reden! #3 Gute Lehre

30.01.: Zum dritten Mal tritt die Diskussionsreihe „Wir müssen reden“ auf den Plan. Dieses Mal: Was macht eigentlich gute Lehre aus?

Studierende, Lehrende und Praktiker aus der Schule kommen zusammen, um u.a. folgende Fragen zu diskutieren: Was sind die Ziele guter Lehre/eines guten Studiums: eine berufliche Ausbildung oder ‚Bildung‘ im breitestmöglichen Sinne? In welchem Verhältnis stehen Studierende und Lehrende zueinander: Lehrer*innen-Schüler*innen-Verhältnis oder gleichberechtigte Freigeister? Wie haben sich die Bedingungen guter Lehre in den vergangenen Jahren verändert? Wie wirkt sich die fast flächendeckende Befristung des Mittelbaus auf Studienbedingungen aus? Wie ergeht es Siegener Absolventinnen und Absolventen, wenn sie die Universität verlassen und den Praxistest zu bestehen haben?,

ab 18 bis 19:30 Uhr in AR-HB 030.

Meeting der Initiative Filmwerkstatt

30.01.: Brauchst du vielleicht noch jemanden, der/die für dein Projekt einen Imagefilm dreht oder möchtest du mit deiner Band ein Musikvideo aufnehmen? Wer hatte schonmal die Idee für ein Drehbuch, wollte mal vor der Kamera stehen oder sehen, wie sich Aufnahmen zu einem fertigen Video zusammenfügen? In der Filmwerkstatt lässt sich das alles ausprobieren. Teile deinen Ideen mit,

ab 20 Uhr im Schellack.

Gesamtvollversammlung der verfassten Studierendenschaft

31.01.: Der AStA lädt ein zur Gesamtvollversammlung der verfassten Studierendenschaft! Schau vorbei und mach deinem Ärger Luft oder lausch einfach nur dem Geschehen. Neben fixen Tagesordnungspunkten wird auch Zeit für deine Anliegen eingeräumt,

ab  16 Uhr bis 21 Uhr in H-C 6321.

Mythos Assessment Center

31.01.: Du schließt dein Studium bald ab und stehst dann vor der nächsten Hürde, dem Berufseinstieg? Erfahre am Mittwoch, wie Unternehmen Bewerber*innen auswählen und wie du dich am besten vorbereiten kannst. Referent und Leiter des Career Services Marcellus Menke gibt Tipps zum Auswahlverfahren Assessment Center,

ab 16:15 Uhr bis 18:00 Uhr in H-C 3303.

Panoptikum – das studentische Kino

01.02.: „Das Beste kommt zum Schluss“

Criticsrate lediglich 40 % auf rottentomatoes.com

IMDb 7,4/10

Die beiden Männer Edward und Carter, Millionär und Automechaniker, sind krebskrank. Durch Zufall werden sie auf das gleiche Krankenhauszimmer verlegt und haben erhebliche Probleme mit ihrer Wohnsituation, denn sie könnten nicht unterschiedlicher sein. Als sie jedoch feststellen, dass es Gemeinsamkeiten auf ihren „Bucket-List“ gibt, beschließen die beiden, zusammen alles Unerledigte abzuarbeiten, bevor es für sie zu Ende geht,

ab 19:15 bis 21 Uhr im blauen Hörsaal.

Auflösung der Fachschaft Lehramt GHR?

Auf der Fachschaftsvollversammlung (FVV) Lehramt GHR wurde der Antrag auf Auflösung der Fachschaft gestellt. Dieser wurde mit einer Mehrheit angenommen. Die Auflösung einer Fachschaft sei laut Diskussion in der Uni Siegen Gruppe auf Facebook durch einen Beschluss der FVV allerdings nicht möglich. Die Fachschaftsrahmenordnung sehe eine Fachschaft Lehramt GHR vor, aufgelöst werden könne diese nur durch die Änderung der Fachschaftsrahmenordnung – mit einer 2/3-Mehrheit des StuPa.

Beitrag geändert

Aus der Jungen Union hin zum grün-alternativen Wahlbündnis

Svenja (24) ist, wie es auch Anfang Dezember öffentlich in der Uni Siegen Gruppe nachlesbar gewesen ist, im Dezember offiziell aus der JU HSG ausgetreten und hat sich nun dem gaW (grün-alternatives Wahlbündnis) angeschlossen.

Beitrag geändert

News vom 22. bis 28.01.2018

tollMut – Haus Herzenstod

22./24./26./27.01.: Das TollMut-Theater feierte letzte Woche Donnerstag mit ihrem neuen Stück „Haus Herzenstod“ von George Bernard Shaw Premiere. Vier Vorstellungen gibt es noch – es lohnt sich! Karten erhaltet ihr an der Abendkasse, in der Bücherkiste in Weidenau oder im Mensa Foyer der Haardter-Berg-Schule. Für Studierende kostet es 6 Euro,

jeweils ab 20 Uhr im WKH.

FSR WIR

23.01./24.01.: Kommenden Dienstag und Mittwoch findet die Fakultätsratswahl der Wirtschaftswissenschaften statt. Der FSR sucht motivierte Wahlhelfer und Wahlhelferinnen: erhaltet Einblick in die Wahlabläufe und staubt als Dankeschön prall gefüllte FSR-Tüten ab.

FSR GGLaBaMa

25.01.: Entscheidet mit über zukünftige Neuerungen im Lehramtsstudium! Das Qualitätszentrum Siegen (QZS) führt ein Leitfadeninterview mit Studierenden durch und nimmt sich Zeit für Eure Wünsche & Kritik,

ab 14 Uhr in AR-HB 101/102.

SCHLAU-Teamsitzung

25.01.: Es ist wieder soweit. SCHLAU Siegen leistet Antidiskriminierungsarbeit zum Thema „sexuelle Orientierungen und geschlechtliche Identitäten“ in Schulen und anderen Institutionen,

ab 16 bis 19 Uhr in AR-HB 0114.

Panoptikum – das studentische Kino

25.01.: „Shutter Island“

Criticsrate 68% auf rottentomatoes.com

IMDb 8,1/10

Wir schreiben das Jahr 1959 – der U.S. Marshal „Teddy“ Daniels und sein Partner reisen nach Shutter Island und untersuchen das Verschwinden einer weiblichen Patientin der Nervenheilanstalt Ashectiffe. Kurz nach deren Ankunft, stellt Daniels die Vermutung an, dass die Ärzte an ihren Patienten experimentieren. Als der Kontakt zum Festland schließlich abricht, geschehen merkwürdige Dinge…,

ab 19:15 bis 22:00 Uhr im blauen Hörsaal.

LiteraListen feat. Ping-Pong-Lesung

25.01.: Für Fans der Poesie: am Donnerstagabend kommt ihr auf eure Kosten – Studierende präsentieren selbst verfasste Texte in gemütlicher Atmosphäre. Der Eintritt ist frei,

ab 19 bis 23 Uhr im KultKaff in der Haardter Berg Schule (AR-HB).

Zeitzeuginnen-Gespräch mit Frau Dr. Michaela Vidláková

26.01.: Die 80-jährige Holocaust-Überlebende Dr. Michaela Vidláková berichtet über ihre Inhaftierung im Konzentrationslager bzw. Ghetto Terezín/Theresienstadt und wie es der Prager Biochemikerin gelang zu überleben,

ab 16 bis 20 Uhr in US-A 120.

Der Masterplan Haardter Berg

Ja, so soll der Campus dann mal aussehen, wenn es soweit ist.

 

Studie KOKOS

Am Donnerstag wurde es ganz schön stürmisch. Im Zuge von eskalierenden Wettersituationen werden immer freiwillige Helfer*innen gesucht. KOKOS ist ein Projekt, das die Kooperation dieser Helfer*innen verbessern soll. Mit der Chance auf eins von drei iPads, kann bei der Untersuchung hier geholfen werden.

AStA-Rat Protokoll 15.01.

AStA-Rat-Protokoll

News vom 15. bis 21.01.2018

Liberté, Egalité, Réalité – Eine Podiumsdiskussion

16.01.: Ist die Etablierung des Faches Wirtschaft ein notwendiges Resultat der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung oder eine bewusste Platzierung wirtschaftsideologischer Inhalte? Und die daraus resultierende Konsequenz: Ist das Ziel von Bildungspolitik respektive Schule immer noch der*die oben genannte mündige Bürger*in oder ein passendes Puzzleteil einer kapitalistisch geprägten Gesellschaft? Es sind Gäste aus Politik, Literatur und Schulwesen geladen.

Eine Diskussion mit Befürworter*innen und Gegner*innen des angestrebten Ziels der NRW-Regierung,

ab 18 bis 20 Uhr im Audimax.

Tag der Vielfalt 2018

17.01.: Es wird bunt! Am Mittwoch steht das alltägliche studentische Treiben unter dem Stern der Diversität. Verschiedene Initiativen der Universität haben sich zusammengeschlossen, um Euch an diesem Tag ein Forum zum Austausch, Raum für Fragen, aber auch für Kritik an der Thematik bieten zu können. Das vollständige Programm des Aktionstags findet ihr hier.

studio:A Der career talk mit Alumni

17.01.: Beim kommenden Career-Talk mit Alumni erzählen vier Ehemalige über ihre Werdegänge und Erfahrungen im Social Media Management. Jeder der sich vorstellen kann später in genau diesem Bereich zu arbeiten, sollte diese Veranstaltung auf keinen Fall verpassen! Auch für noch Unschlüssige lohnt ein Besuch: Informationen aus erster Hand zur beruflichen Praxis bekommt man nicht alle Tage,

ab 16 bis 18 Uhr in AR-X 104.

Argumentationstraining gegen Gendergegner*innen

17.01.: Die Initiative GenderS Uni Siegen veranstaltet für alle Interessenten*innen einen Workshop bei welchem Ihr euch in Schlagfertigkeit und Argumentationskompetenz üben könnt! In der Facebook-Gruppe Uni Siegen sorgte die Veranstaltung bereits für reichlich Furore – schaut vorbei und macht euch selbst ein Bild,

ab 16 bis 18 Uhr in HB 101/102.

Arbeitskreis Interim (Redet mit über die Zukunft unserer Uni!)

18.01.: Fragt auch ihr euch wie lange es noch dauern wird, bis wir nicht mehr in Containern speisen müssen? Auf diese und noch viele weitere Fragen bezüglich der (Um-)Gestaltung der Universität erhaltet ihr an diesem Donnerstag eine Antwort. Der AStA möchte sicherstellen, dass Studierende zukünftig an Entscheidungen zur Gestaltung der Universität beteiligt werden und lädt diesbezüglich zum Arbeitskreis ein,

ab 16 bis 18 Uhr in AR-HB 0122.

Länderabend Südafrika

18.01.: Mit einer Mischung aus Informationsveranstaltung und Szenetreffpunkt für Internationals und deutschen Student*innen, sowie anschließendem kulinarischen Vergnügen, lädt die International Students in Siegen e.V. wieder ein. Bis zum 16. kann man sich hier noch anmelden,

ab 19 bis 22 Uhr im frei:Raum.

Panoptikum – das studentische Kino

18.01.: „Per Anhalter durch die Galaxis“

Criticsrate 60% auf rottentomatoes.com

IMDb 6,8/10

Im Weltall soll eine neue Hyperraumautobahn gebaut werden. Unglücklicherweise liegt die Erde im Weg und soll nun hierfür zerstört werden. Erdenbürger Arthur Dent (Martin Freeman) erhält durch seinen besten, außerirdischen Freund Ford (Mos Def) die Chance sein Leben zu retten…,

ab 19:15 bis 21:15 Uhr im blauen Hörsaal.

Fortsetzung StuPa-Sitzung

19.01.: Die Fortsetzung der 6. Sitzung aus der letzten Woche,

ab 15:30 Uhr (Der AStA hat noch keinen Raum festgelegt, bei Interesse dort nachfragen).

Was bespricht der AStA eigentlich?

Unter anderem die schlechte Situation des Wohnheim Bürbach. Einen Einblick in das Protokoll vom 08.01. bekommt ihr hier.

SHK-Stelle für Projekt „Together Against“ der muslimischen Hochschulgruppe Siegen (MHG)

Um Lehrer*innen für die Themen Rassismus, Radikalisierung und Interreligiösität zu sensibilisieren, entsteht das Projekt „Together Against“. Die SHK (Studentische Hilfskraft) soll helfen, das Projekt zu koordinieren und mitzugestalten.

Hausarbeitenarchiv

Die Facebookgruppe eröffnet unter anderem die Möglichkeit, sich Haus – und Abschlussarbeiten von anderen Studierenden kontrollieren zu lassen und kreatives Input zu sammeln.

News vom 08. bis 14.01.2018

Lunch Lecture – Studieren im Ausland. Aber wie?

08.01.: Bei der Lunch Lecture des VDI (Verband Deutscher Ingenieure) Studenten und Jungingenieure Siegen berichten Studierende über Ihre Erfahrungen im Auslandssemester. Neben Finanzierungsmöglichkeiten, erfährst du auch aus der erster Hand, inwiefern Dir ein Auslandsaufenthalt während des Studiums einen Wettbewerbsvorteil verschafft. Für Snacks ist gesorgt, Fragen erwünscht,
ab 12 bis 14 Uhr in PB A-102.

PSPS (Pädagogisches Seminar Praxis Schule)

09.01.: Der Fachschaftsrat Lehramt GHR bietet im Zuge des Seminars „Zaubern im Unterricht!“ Einblicke in die pädagogische Zauberkunst. Matthias Kürten, Mitglied im Magischen Zirkel von Deutschland referiert zur Unabdingbarkeit von Zauberkunststücken in Erziehungswissenschaft & Lehre und zeigt, wie ihr diese unmittelbar in der Unterrichtspraxis anwenden könnt,
ab 16 bis 18 Uhr in H F-114.

Die 6. Sitzung des StuPa

10.01.: Zum ersten Mal im neuen Jahr findet sich das Studierendenparlament zusammen,

ab 18 Uhr (Der AStA hat noch keinen Raum festgelegt, bei Interesse dort nachfragen).

15 Jahre Siegener Poetry Slam

10.01.: Wortakrobat*innen aus ganz Deutschland kommen zu Besuch um der Sprachkultur zu fröhnen. Intellektuell gewitzt ist aber auch die Siegener Poetry Slam Community. Nach eigenen Angaben am 11.01.03 geboren, wird (fast) zum Geburtstag  eingeladen,

VVK & AK: 9€

ab 20 bis 22:30 Uhr im Apollo-Theater.

Panoptikum – das studentische Kino

11.01.: „Under The Skin“ von Jonathan Glazer
Criticsrate 84% auf rottentomatoes.com
IMDb 6,3/10
In dem 108-minütigen Science-Fiction Drama von 2014 streift eine mysteriöse, junge Frau (Scarlett Johansson) in den Abendstunden durch Schottland und verführt einsame Gestalten des anderen Geschlechts. Die Ereignisse führen jedoch zu einer überraschenden Selbsterkenntnis…,
ab 19:30 – bis 21:15 Uhr im blauen Hörsaal.

Accessory to the Crime / Dirtsheets im Kultkaff

12.01.: Zum Start ins wohlverdiente Wochenende gibt’s im Kultkaff erstmal was auf die Ohren: die Dirtsheets servieren euch gemeinsam mit den Jungs von Accessory to the Crime feinsten Punkrock. Und das auch noch für lau,
ab 19 bis 22 Uhr im KultKaff in der Haardter Berg Schule (AR-HB).

Wochenendseminar zur Erlebnispädagogik

12.01.-14.01.: Kletterfreunde aufgepasst! Der Fachschafts Lehramt GHR organisiert für euch ein Wochenendseminar zur Erlebnispädagogik. Neben der grundlegenden Frage, was Erlebnispädagogik ist, bekommt ihr auch Informationen zur Einbindung in den Schulalltag an die Hand. Und das Beste kommt noch: ihr habt die Möglichkeit die Toprope-Lizenz zu erwerben!
 20 € p.P.

Tutoren für die Welcome Week im Sommersemester gesucht

Der Fachschaftsrat WIR sucht motivierte Studierende für die Erstsemestereinführung im Zeitraum vom 03. bis zum 05. April 2018. Und für euer Engagement gibt es nicht nur gutes Karma – sondern auch eine Vergütung von 185,64 Euro.
Alle notwendigen Informationen zu Bewerbung und Co. findet ihr unter: https://www.wiwi.uni-siegen.de/sav/.

Antrag auf Anerkennung der Initiative „Studentische Brauerei“

Vielleicht gibt es bald offiziell eine neue Initiative! Ach, die Wissenschaft des Bieres. Was genau drin steht, findet Ihr hier.

News vom 11. bis 17.12.2017

Kunstwertschätzen

12.12.: „Kunst ist für dich!“ – Am Dienstagabend findet erneut das Kunstwertschätzen statt. Freut Euch auf ein Bühnenprogramm aus Musik, Literatur und vielem mehr! Wie immer könnt ihr bei kleineren Workshops eure kreative Seite zeigen. Im Anschluss an das Programm gibt es eine kleine JAM Session,

ab 19 Uhr im WKH.

Glühweinabend der Medienwissenschaft

13.12.: Der Kultur- und Partyausschuss MeWi veranstaltet seinen alljährlichen Glühweinabend der Medienwissenschaft! Neben köstlichen Heißgetränken bieten euch die studentischen Initiativen ein buntes Allerlei an Köstlichkeiten: Zuckerwatte, Plätzchen und Kekse, Waffeln oder Self-Made Chili. Auch für das Unterhaltungsprogramm ist gesorgt: singt euch bei SingStar am Filmwerkstatt-Stand die Seele aus dem Leib oder lauscht der Live-Sendung von Radius 92,1,

ab 18 Uhr bis 21 Uhr auf dem Vorplatz der Haardter-Berg-Schule.

Literalisten- und PingPong Lesung

13.12.: Es ist wieder soweit! Was auf den Collegeblocks der Schreiberlinge unserer Uni verfasst worden ist, sucht wieder den Weg an die Öffentlichkeit. Jeder/Jede, der/die da mit einsteigen möchte oder einfach gerne zuhören mag, ist herzlich eingeladen,

ab 19:30 bis 23 Uhr im KultKaff in der Haardter Berg Schule (AR-HB).

Weihnachtsspecial im Panoptikum

14.12.: Natürlich mit Klassikern der besonnenen Jahreszeit bereitet das studentische Kino euch einen schönen Abend.

Die „Feuerzangenbowle“: Der junge und erfolgreiche Schriftsteller Dr. Johannes Pfeiffer muss während einer angeheiterten Herrenrunde mit Anekdoten über die Schulzeit feststellen, dass er durch seinen Privatunterricht einiges verpasst hat. Um das Versäumte nachzuholen verkleidet er sich als Gymnasiast und drückt nochmal die Schulbank. Seine Streiche bringen die Lehrer auf die Palme und Pfeiffer eine aufregende Liebesaffäre,

und „Nightmare bevor Christmas“: Jack Skellington ist der gefeierte Held von Halloweentown. Er treibt die gespenstischen Bewohner des Städtchens jedes Jahr aufs Neue dazu an, sich schauerliche Überraschungen für das nächste Halloweenfest auszudenken. Doch das wird Jack langsam zu eintönig. Als er zufällig die Tür zur fröhlichen und farbigen Weihnachtswelt findet und hindurchtritt, kommt ihm die Idee, das so andersartige Weihnachtsfest dieses Jahr selbst auszurichten…

Diesmal werden die Filme gleichzeitig, aber dafür zwei Mal hintereinander gezeigt,

ab 19:15 Uhr und 21 Uhr im blauen und grünen Hörsaal.

SCHLAU Siegen Kennenlernabend

14.12.: Wer macht mit bei SCHLAU? Was ist das für ein Arbeitsbereich und wie geht man überhaupt gegen Diskriminierung sexueller Vielfalt vor? In lockerem Umfeld mit anschließendem Weihnachtsmarktbesuch lässt sich sowas am besten herausfinden,

ab 17 Uhr in US-A 234.

ENC Weihnachtsfeier

15.12.: Der Emmy-Noether-Campus, vertreten durch den FSR Physik, lädt zum Plausch und Trank. Für leibliches Wohl ist gesorgt. Gerne kann sich jedoch mit Salat, Kuchen etc. beteiligt werden. Waffeln, Crepes, Glühwein und Kakao wartet auf euch,

ab 18 bis 0 Uhr im ENC-D Sofaraum.

Weihnachts-Vernetzungtreffen

15.12.: Es wird zum Vernetzungstreffen aller FSRs, Initiativen und autonomen Referate eingeladen.

Weil es räumlich passt und vorher noch ein AFsK stattfindet, wurde entschieden, es mit der ENC Weihnachtsfeier zusammen zu legen. Einige FSRs haben bereits 50 Euro für Verköstigung gespendet. Also an alle engagierten Mitstudies, hier kann man sich in entspanntem Surrounding unterschiedlichen Fachgebieten nähern,

ab 18 bis 0 Uhr im ENC-D Sofaraum.

KultKaffs Weihnachtskaraoke

15.12.: Die nächste Karaokesession steht an,

ab 19 Uhr freier Einlass, ab 20 bis 0 Uhr im KultKaff in der Haardter Berg Schule (AR-HB).

DIAGONAL

… die jährlich erscheinende Zeitschrift der Uni Siegen ist veröffentlicht. Diesmal zum Thema „Sicherheit“: „Das Thema Sicherheit durchzieht sowohl das Leben Einzelner als auch das Zusammenleben von Personenkollektiven. Es geht um das Wahrnehmen und Wertschätzen sowie die Stabilisierung von Situationen, in denen Gefahren und Risiken reduziert werden, sowie um die damit verbundenen Instrumentarien, Methoden und Maßnahmen zur Schaffung von Sicherheit.“

Sicher zum Parkplatz zurück

Wie auch im letzten Jahr garantiert euch der Sicherheitsdienst der Uni Siegen ein sicheres Erreichen eures Fahrzeugs in den düsteren Wintermonaten. Das Einzige, was Ihr tun müsst: die 0271/ 740 – 3666 wählen, euren Standort durchgeben und warten bis die Begleitung da ist,

ab 15:30 Uhr bis 00:30 Uhr an den Campus-Standorten am Haardter Berg.

News vom 04. bis 10.12.2017

Hochschulöffentliche Probevorträge für Lehrämter

04.12. und 05.12.: Der FSR Lehramt GHR legt allen Lehramtsstudent*innen ans Herz an den hochschulöffentlichen Probevorträgen für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schul- und Unterrichtsentwicklung teilzunehmen. Persönliche Einschätzungen zu den Referent*innen und Vorträgen können direkt an die studentischen Vertreter*innen der Berufungskomission weitergegeben werden,

Montag, ab 11 Uhr bis 16:55 Uhr,

Dienstag, ab 9 Uhr bis 11:25 Uhr.

Glühweintrinken am PB

05.12.: Da niemand – und wirklich niemand in der Winterzeit auf das köstliche Heißgetränk verzichten kann, lädt der Fachschaftsrat Maschinenbau in dieser Woche zum gemeinsamen Glühweintrinken ein. Für den kleinen Hunger gibt es noch Brötchen und Würstchen für 1 Euro, FSR-Tassen für 3 Euro,

ab 11 Uhr im Foyer des Paul-Bonatz Campus.

Feliz NaviDance VOL. 2 – Simply White Winter Edition

05.12.: Wie schon im letzten Jahr veranstaltet CampusTV ihre unverkennbare Weihnachtssause! Neben Süßigkeiten, Gewinnspielen und einer Fotowand für eure Grußkarten, erwartet euch Santa höchstpersönlich! Der Vorverkauf ist leider beendet, die Abendkasse kostet euch 6 Euro,

ab 22 Uhr im WKH.

Radius Lounge: Movies I Love To Hate 2

05.12.: Dr. Kai Naumann zu Gast in der Radius Lounge! Der Filmwissenschaftler präsentiert euch seine Lieblinge des Trashkinos und geht dem Phänomen des mysteriösen Erfolgs „der schlechtesten Filme aller Zeiten“ auf den Grund. Ein amüsanter und erkenntnisreicher Abend garantiert! Der Eintritt ist frei,

ab 19 bis 22 Uhr in der Musikbar Schellack.

Nikolausaktion Glühwein und Waffeln for free

05.12. und 06.12.17: Auch der FSR WIR hält für euch etwas parat, was die eisigen Temperaturen erträglicher machen soll: Gratis Glühwein und Waffeln! Und außerdem gibt es kleine Goodies für die Wirtschaftsrechtler*innen, Altklausuren und Tüten für die AAT-Studis,

jeweils von 12 bis 16 Uhr im Fachschaftsbüro (US-F 004).

Glühwein + Waffeln gegen Spende #4

06.12: Der Mittwoch der guten Herzen! Deckt euch also reichlich mit Glühwein und Waffeln ein: die Einnahmen gehen an das Projekt OneLoveOneWorld e.V., welches sich um Waisenkinder in Nepal kümmert,

ab 15 bis 19 Uhr im KultKaff in der Haardter Berg Schule (AR-HB).

Arbeiten im Ausland

06.12.: Viele Studierende haben die Idee, ins Ausland zu gehen. Vor dem ersten Schritt stellen sich viele Fragen: Wie finde ich eine passende Stelle? In welchem Land werden Fachkräfte mit meiner Qualifikation gesucht? Woran muss ich alles denken, wenn ich ins Ausland gehen möchte? Welche Vorkehrungen sollte ich treffen, bevor ich ausreise? Wie bereite ich meine Rückkehr nach Deutschland vor?

Der Career Service der Uni versucht Antworten auf diese Fragen anzubieten,

ab 16:15 Uhr in Raum H-C 3303.

5. Stupasitzung des 45. Studierendenparlaments

06.12.: Und es wird wieder verhandelt. Hier heute die Anträge der JU:

ab 18 Uhr in noch nicht festgelegtem Raum, bei Interesse bitte beim AStA melden.

Panoptikum – das studentische Kino

07.12..: „Don’t Breathe“ von Regisseur Fed Alvarez

Criticsrate 87% auf rottentomatoes.com

IMDb 7,1/10

In dem 88-minütigen Horror-Thriller von 2016 bricht ein Trio leichtsinniger Freunde in das Haus eines vermögenden blinden Mannes ein im Glauben, dass dieser das perfektes Opfer für ihren Raub ist. Mit ihrer Vermutung liegen sie allerdings mehr als falsch,

ab 18:45 – bis 21:30 Uhr im blauen Hörsaal.

Alumni-Newsletter

Wusstet Ihr schon, der Alumniverbund der Uni hat seit 2010 einen Newsletter. Themen, wie Selbstständigkeit und Karriere dürften gerade bei baldigen Absolvent*innen die Neugierde wecken.

News vom 27.11. bis 03.12.2017

SCHLAU Antidiskriminierungsworkshop, Termin 2

28.11.: Das „dritte Geschlecht“ wurde auf dem Personalausweis eingeführt. Wenn Euch das ein Rätsel ist, dann habt Ihr im Rahmen des Antidiskriminierungsprojektes SCHLAU hier im Kreis Siegen die Möglichkeit ein Workshop zum Thema geschlechtliche und sexuelle Vielfalt zu besuchen,

ab 10 bis 14 Uhr im Raum AR-HB 123.

Glühwein + Waffeln gegen Spende #3

29.11.: Auch diese Woche und noch bis zum Ende des Jahres lädt OneLoveOneWorld e.V. dazu ein, etwas Gutes für Nepal zu tuen,

ab 15 bis 19 Uhr im KultKaff in der Haardter Berg Schule (AR-HB).

Panoptikum – das studentische Kino

30.11.: Mit 7,2/10 Sternen von IMDb bewertet: „Kingsman: The Golden Circle“ (Englisch mit Untertitel),

ab 18:45 – bis 21:30 Uhr im blauen Hörsaal.

Länderabend: USA

30.11.: Die International Students in Siegen e.V veranstaltet einen Länderabend mit dem Thema USA. Es gibt Präsentationen, Essen und Getränke. Registriert euch kostenlos und schaut vorbei,

ab 19 bis 23 Uhr im frei:Raum.

Die studentische Selbstverwaltung stirbt

… zumindest bald für den FSR Soziale Arbeit, denn es mangelt an Nachwuchs! Wer einen Beitrag leisten möchte, um das zu verhindern, kann sich per Email melden (fsr.soziale-arbeit@uni-siegen.de) oder persönlich in AR-A-1005 vorbeischauen.

Sport verbindet

… ist eine Fußballtruppe, die Refugees Welcome – Studentische Initiative der Uni Siegen ins Leben gerufen hat. Die Mannschaft ist auf den Wettkampf ausgelegt, hat eigene Trikots und im Januar Ihren ersten Auftritt in einem Turnier. Die Nationalität spielt keine Rolle und man kann noch mit einsteigen. Solltet ihr Interesse haben, an dem Fußballprogramm teilzunehmen, dann meldet euch doch telefonisch beim Leiter. (Michel Niggemann)

Handy: 015734505173
E-Mail: Michel.Niggemann@student.uni-siegen.de

HILFE – der neuste Film der Filmwerkstatt

… ist veröffentlicht. Das Thema Missbrauch steht gerade momentan in den Medien, sollte aber auch darüber hinaus präsent sein. Das FiWe-Team hat sich an das schwierige Thema Vergewaltigung gewagt und auf respektvolle Art und Weise einen Beitrag geleistet, der aus der Opferperspektive den schwierigen Umgang mit dem Erlebten erläutern möchte. Hierbei wird darauf aufmerksam gemacht, das es wichtig ist, sich Hilfe zu suchen. In Siegen bietet sich die Frauen Helfen Frauen e.V. an. Den Film findet Ihr hier.

Berufliche Zukunft nach dem Studium der Medienwissenschaft in Siegen

Das Netzwerk Medienwissenschaften hat Ehemalige zu Ihrer Karriere befragt und dabei interessante Infos erhalten. Was so alles für einen MeWi dabei rausspringt, erfahrt Ihr hier.

News vom 20. bis 26.11.2017

News vom 13. bis 19.11.2017

News vom 06. bis 12.11.2017

News vom 30.10. bis 05.11.2017

News vom 23. bis 29.10.2017

News vom 16. bis 22.10.2017

News vom 09. bis 15.10.2017

News vom 02. bis 08.10.2017

Du möchtest weiterlesen?

One thought on “SpoilerAlarm

  1. Der Antrag der JU erscheint wirklich untestützenswert.
    Aber sollte man nicht grundsätzlich an diesen Scherbenhaufen Geschäftsordnung gehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.