„Schuld ist unsere Scheide“ Ex-Siegenerin Giulia Becker singt bei Böhmermann von Sexismus - und ist dabei mehr als nur witzig" >

„Schuld ist unsere Scheide“ Ex-Siegenerin Giulia Becker singt bei Böhmermann von Sexismus - und ist dabei mehr als nur witzig

Giulia Becker hat beim Neo Magazin Royale bisher eher im Hintergrund Gags geschrieben. Einigen Siegener Studierenden ist sie vielleicht sogar noch als Kommilitonin bekannt. Jetzt hat sie für die Show einen Song über ihr großes Problem geschrieben: Ihre Scheide. Ein Kommentar.

boehmermann

Böhmermann, Schmääääh und Satire. Über die Transformation des Frechdachses zum Fuchs.

Die Schmähkritik erhitzt des Landes Gemüter. Gar nicht so schlecht, einen Tag lang nichts von Flüchtlingen zu hören. Nervt auch nur noch. Politisch wie gesellschaftlich, gleichsam auch medienwissenschaftlich wird Böhmermann stattdessen zum lagerspaltenden Frechdachs stilisiert. Altbackene Verfechter des Gehorsams und bewährter Anstandskonventionen stehen jenen gegenüber, die insbesondere zu einem fähig sind: der differenzierten Kontextualisierung. Nichtsdestotrotz gibts richtig Ärger im Präsidentenpalast.