Bald im Kino: Der Leuchtturm Ein abtrünniges Märchen über innere und äußere Finsternis

Die Wellen schmettern gegen den Bug. Das Scheppern des Motors hält dem Wellenschlag entgegen. Das Meer schreit, während der Mensch schweigt. Das Boot legt an. Zwei Männer gehen an Board, zwei andere an Land. Das Boot zieht wieder ab. Eine Schicht, die für die einen endet, für die anderen gerade erst beginnt. Vier Wochen. Eine Insel. Und ein Ziel: Leuchtturmwache. Für die beiden Seemänner Ephraim Winslow und Thomas Wake wird es Zeit den Wahnsinn kennenzulernen. Es beginnt der Abstieg in die finstersten Ecken des menschlichen Verstands, die womöglich nur durch eins erleuchtet werden können: den titelgebenden Leuchtturm. Ob uns Der Leuchtturm überzeugen konnte oder bloß mit seinem Arthouse-Flair geblendet hat, […]