Buchempfehlung: Spektrum von Sergej Lukianenko

Was wäre, wenn ihr innerhalb von Sekunden auf einen anderen Planeten reisen könntet, bequem von einem Portal in eurer Nähe aus? Und das Ganze kostete euch kein Geld, lediglich eine Geschichte. Diese Geschichte muss noch nicht einmal wahr sein. Oder lang. Wohin würdet ihr reisen? Und würdet ihr die Gefahr in Kauf nehmen, nicht mehr zurückkehren zu können? Diesem Gedanken- und Geschichtenspiel widmet sich der russische Autor Sergej Lukianenko in seinem Science-Fiction-Roman Spektrum.