Berechtigter Größenwahn oder überheblicher Abklatsch? – Der Goldene Monaco 2019

Am 29. Mai fand zum 18. Mal der Goldene Monaco im ausverkauften Apollo-Theater statt. In der besten Abendgarderobe und so glamourös gestylt, als wären sie bereits bei den Oscars als beste Newcomer nominiert, trafen sich die Nominierten und Filminteressierten ab 19.00 Uhr vor dem Theater. Um 20.15 Uhr war der Saal dann gefüllt. Die Veranstaltung begann mit einem Einspieler, in dem das charmante Moderatoren-Duo Carla Nies und Sebastian Brings durch Siegen hetzten, um rechtzeitig zum Showbeginn des Goldenen Monacos da zu sein. Wir sahen die beiden eine Brücke entlanglaufen. Carla rannte auf ihren 10cm-Absätzen und hatte dadurch, sofort die Empathie der Frauen im Saal für sich gewonnen. Mit ihrer authentischen […]

Designed by Freepik

Wieso wir einfach mal nett sein sollten Eine Anleitung zum “netter werden“

Nachdem ich in Gedanken versunken meine Einkäufe in einen Jutebeutel verstaute, sprach mich eine ältere Dame an, wieso ich so traurig gucken würde. Sie lächelte mich freundlich an und ich lächelte zurück, ein wenig erschrocken, dass sie mich einfach so ansprach und ging schließlich mit einem Lächeln nach Hause. Diese Situation machte mich nachdenklich. Nein, eigentlich nicht nur diese. Als mir ein Mann freundlicherweise die Tür zur Commerzbank aufhielt, wunderte mich auch dies. Doch wieso wundert es mich, dass eine fremde Person freundlich zu mir ist?

Filmrolle

„Und der Goldene Monaco geht dieses Jahr an…?“

Siegener Freunde des gepflegten Filmgenusses, schmeißt euch in eure funkelndsten Roben und gestriegelsten Anzüge und macht euch auf den Weg zum womöglich glanzvollsten Abend des gesamten Jahres unserer Stadt! Der Goldene Monaco geht am 25. Mai in der Siegerlandhalle in die 15. Runde und gibt euch die Chance, Mama zu beweisen, dass sich die 350€ für das Abiballkleid ja wohl gelohnt haben und der schicke Fetzen doch noch mal ausgeführt wird.

The Amis Crew - Nacht im MGk

Zwischen Kunstgeschichte & Bullriding – Die Nacht im MGK

Am 11. Mai 2016 öffnete das Museum für Gegenwartskunst in der Siegener Oberstadt bereits zum zweiten mal seine Türen für ein Event der ganz besonderen Art: die Nacht im MGK. Mit dem Motto „Die Nacht ist jung“ sollten vor allem junge Studenten angelockt werden, die das Museum an seinem Standort zwischen WG’s und den Kneipen zwar sicherlich schon häufig gesichtet haben, aber vermutlich eher keineswegs zu ihrem Standard-Freizeitprogramm zählen. Das mediaZINE hat sich das Spektakel bei handgemachten Burgern und lauwarmen Weißwein mal angesehen.