Filmrolle

„Und der Goldene Monaco geht dieses Jahr an…?“

Siegener Freunde des gepflegten Filmgenusses, schmeißt euch in eure funkelndsten Roben und gestriegelsten Anzüge und macht euch auf den Weg zum womöglich glanzvollsten Abend des gesamten Jahres unserer Stadt! Der Goldene Monaco geht am 25. Mai in der Siegerlandhalle in die 15. Runde und gibt euch die Chance, Mama zu beweisen, dass sich die 350€ für das Abiballkleid ja wohl gelohnt haben und der schicke Fetzen doch noch mal ausgeführt wird.

.

Der begehrte Goldene Monaco wird in sechs verschiedenen Kategorien vergeben: Dokumentation, Magazin, Kunstfilm, Musikvideo sowie Fiktion; zudem kann sich ein Gewinner über den Zuschauerpreis freuen, über den die Anwesenden während der Gala am Mittwoch abstimmen können. Wer sich auf www.dergoldenemonaco.de vorab die Videos der Nominierten ansieht, wird feststellen, dass das Niveau der meisten Preisanwärter deutlich über das eines gewöhnlichen Hobby-Filmers hinausgeht. Gewaltige Bilder und unerwartete Storylines verschaffen dem Zuschauer die ein oder andere Gänsehaut und zeigen, dass so mancher ansässiger Student das Zeug zur Rettung der Siegener Film-Ehre nach den cineastischen Gräueltaten Uwe Bolls hat.

.

Nicht nur die Nominierten, sondern auch die diesjährige Jury erweist sich als fachkundig. Dr. Andreas Rauscher ist Dozent für Film- und Medienwissenschaft an der Uni Siegen und Kurator des Filmmuseums Frankfurt; Manuel Rueda ist Filmproduzent und für Siegener als Produzent des Imagefilms der Stadt in Erscheinung getreten; der Schauspieler Markus Hering hat im Siegerland das Licht der Welt erblickt und beispielsweise in zahlreichen Tatort-Produktionen mitgewirkt. Durch den Abend werden die Zuschauer von Maria Popov und Johannes Westbrock geführt, die beide neben ihrem Studium bei CampusTV mitwirken.

.

Kurzentschlossene können heute (24. Mai) noch bis 16 Uhr Karten für Gala sowie Aftershowparty am Adolf-Reichwein-Campus und am Hölderlin-Campus für 12 Euro erwerben. Also auf, auf! – den nächsten roten Teppich sieht Siegen vermutlich erst wieder in einem Jahr bei der nächsten Ausgabe des Goldenen Monacos.

.

Bildlizenz: CC-BY-SA-3.0, Quelle: Wikimedia Commons, Urheber: Coyau, Titel: 8 mm Kodak film reel

Du möchtest weiterlesen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.